Willkommen bei CORA!

Essie Summers

Summers, Essie

Autorenbiografie

Ethel Snelson „Essie“ Summers war eine neuseeländische Schriftstellerin, die durch ihre hohe Authentizität, mit der sie die Menschen und das Land Neuseeland in ihren Romanen beschrieb mit dem „Order oft the British Empire“ ausgezeichnet wurde. Essie Summers Eltern waren aus England eingewandert und sie wurde in Christchurch geboren. Sie war stolz auf ihre britische Abstammung und auch auf ihre neuseeländische Staatsbürgerschaft. Als ihr Vater, ein Metzger, finanzielle Schwierigkeiten bekam, musste sie die Schule verlassen. Sie begann zu arbeiten und Geld zu verdienen um die Familie zu unterstützen. Mit 13 Jahren traf sie das erste Mal ihren zukünftigen Ehemann, den sie 13 Jahre später heiratete. Sie bekamen 2 Kinder. Essie Summers schrieb unzählige Kurzgeschichten, Gedichte und Zeitungskolumnen. 1956 veröffentlichte Mills & Boon ihren ersten Roman. Bis zu ihrem Tod wurden 55 Romane veröffentlicht, die in 25 Sprachen erschienen sind. Ihre Romane sind oft romantische Familien- und Liebesromane ohne viel Disharmonie. Essie Summers starb am 27. August 1998 in Taradale, Neuseeland.

Alle Essie Summers Romane

schliessen

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

  Laden...