Willkommen bei CORA!

Carol Wood

Wood, Carol

Autorenbiografie

Schon als Kind mochte Carol Wood am liebsten Märchen, in denen eine wunderschöne Prinzessin vorkam, und etwas später fand sie die passenden Märchenprinzen in den Liebesromanen von Mills & Boon.Es war also nur der logische nächste Schritt, dass sie selbst anfing zu schreiben und eigene Heldinnen zu erfinden – am liebsten intelligente junge Frauen, die Kranke heilen und Menschen in Not helfen. Die Ärzte, die Carol Wood im realen Leben so bewundert, eignen sich andererseits wunderbar als Vorbilder für ihre Romanhelden. Irgendwann hörte sie auf, ihre Geschichten auf die Rückseiten "ernsthafter" Bücher zu schreiben. Stattdessen kaufte sie sich einen Computer und schreibt in einem Zimmer mit Ausblick über grüne Bäume. Lesen ist ihr größtes Hobby – aber gleich danach kommen Theater und Kino. Carol Wood glaubt an die heilende Kraft der Liebe, und sie schreibt Liebesromane, um diesen Glauben an ihre Leser weiterzugeben.

Mit der Autorin haben wir ein Interview geführt, das wir für Sie unten auf dieser Seite platziert haben.

Carol Wood Top Seller

Alle Carol Wood Romane

schliessen

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Lesen Sie hier das Interview, das wir mit der Autorin geführt haben.



Interview mit Carol Wood

Was gefällt Ihnen am Beruf des Autors am besten?
Wenn man ein gutes Buch liest, fühlt man sich manchmal dem Autor sehr nahe. Wenn man sich als Autorin eine Leserschaft erschreibt, passiert quasi das Umgekehrte: Man fühlt sich seinen Lesern mitunter sehr nah.

Haben Sie bestimmte Lieblingsschauplätze für Ihre Romane?
Ich liebe romantische Orte, und England ist voll davon.

Beschreiben Sie uns das romantischste Essen, das Sie sich vorstellen können.
Ein Frühlingsdinner im Freien, am liebsten nah am Wasser.

Was ist das romantischste Geschenk, das Sie je bekommen haben?
Meine zweite Ehe.

Wie gelingt es Ihnen, Ihre Beziehung frisch zu halten?
Ich denke an Romantik, sobald ich die Augen aufschlage.

Welches andere Talent außer dem Schreiben hätten Sie gerne?
Ich wünschte, ich könnte Klavier spielen.

Gibt es einen Menschen, den Sie bewundern – und wofür?
Meinen Mann – dafür, dass er immer noch bei mir ist.

Verraten Sie uns eine Sache, der Sie nicht widerstehen können?
Hmm, heißes Baguette mit Butter!

Haben Sie irgendeinen Glücksbringer?
Ja, meinen Ehering.

Welche Eigenschaft schätzen Sie an einem Mann am meisten?
Mut – und zwar seit ich mich als Kind in den Feigen Löwen aus Der Zauberer von Oz verliebt habe.

Gibt es etwas, was Sie immer gerne getan hätten und wozu Sie nie den Mut besaßen?
Ja: Mein ganzes Leben noch einmal von Anfang an leben.

Wenn Sie nicht Autorin wären, was wären Sie dann?
Verzweifelt …

Gibt es ein Zitat, das Ihnen wichtig ist?
"Jeder trägt in sich eine gute Nachricht. Jeder ist ein großer, ein sehr wichtiger Mensch." (Ugo Betti, italienischer Schriftsteller)

Liebestipp der Autorin
Halten Sie ihn so fest Sie können!

Sternzeichen
Skorpion

Lieblingsbücher
Muschelsucher von Rosamunde Pilcher
Das Ende einer Affäre von Graham Greene
Frankenstein von Mary Shelley
Wer die Nachtigall stört von Harper Lee

Lieblingslied
Words von den BeeGees

Lieblingsfilm
Ghost – Nachricht von Sam

Schreibtipp der Autorin
Ein bisschen Leim auf dem Hosenboden, bevor Sie sich zum Schreiben hinsetzen, wirkt Wunder!

  Laden...