Fortsetzungsroman

RSS
Darf ich ihm gehören? - 10. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 10. Kapitel

10. KAPITEL Ryan kam kurz nach zehn zu ihr. Und Erleichterung breitete sich in Ronni aus wie eine süße warme Woge. Bis sie seine hoch gewachsene, breitschultrige Gestalt auf der anderen Seite der Glastür erblickte, hatte sie sich nicht einzugestehen...

Jetzt lesen
Darf ich ihm gehören? - 9. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 9. Kapitel

9. KAPITEL Am Sonntagmorgen als allererstes führte Ronni den Schwangerschaftstest durch. Er war eindeutig positiv, genau wie sie erwartet hatte. Und trotzdem war ihr beim Anblick der rotgefärbten Linien zu Mute, als habe ihr jemand einen Tritt in die Magengrube...

Jetzt lesen
Darf ich ihm gehören? - 8. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 8. Kapitel

8. KAPITEL Am Freitag hatte Ronni zwar eigentlich Bereitschaftsdienst, aber es gelang ihr, Marty zu einem Tausch zu überreden.      Sie und Ryan gingen in das beste Steak-Restaurant der Stadt, wo sie sich ein luxuriöses Filet Mignon gönnten.      Es...

Jetzt lesen
Darf ich ihm gehören? - 7. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 7. Kapitel

7. KAPITEL Am nächsten Tag holte Ronni vom Supermarkt die Erlaubnis ein, einen Tisch in der Nähe des Eingangs aufstellen zu dürfen. Und um ein Uhr traf sie sich im Kinderkrankenhaus mit Maggie MacAllister, die ihr drei große Spendendosen, zwei...

Jetzt lesen
Darf ich ihm gehören? - 6. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 6. Kapitel

6. KAPITEL An dem hohen roten Lacktor, das den Eingang zum Ballsaal schmückte, wurden Ronni und Ryan am Abend von Murleen Anniston begrüßt, angetan mit einem eng anliegenden, sehr chinesisch wirkenden Kleid aus goldbestickter roter Seide. Zwar schmeichelte das Kleid...

Jetzt lesen
Darf ich ihm gehören? - 4. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 4. Kapitel

4. KAPITEL Draußen war es kalt, die Sterne verdeckt von der allgegenwärtigen Wolkendecke. Ronni fasste sich bei den Armen und eilte rasch über den Rasen, aber Ryan konnte mühelos mithalten.      Vor der Eingangstür des Häuschens wandte sie sich lächelnd...

Jetzt lesen
Darf ich ihm gehören? - 3. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 3. Kapitel

3. KAPITEL „Du siehst heute viel zu ernst aus, großer Bruder“, bemerkte Tanner.      Sie saßen an einem der im Picknick-Stil gehaltenen Tische von Pizza Pete. Auf der anderen Seite des überfüllten Raumes tobten Lisbeth und Griffin in einer Netzgrube...

Jetzt lesen
Darf ich ihm gehören? - 2. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 2. Kapitel

  2. KAPITEL Ronni griff nach ihrer Taschenlampe. Da wurde Ryan bewusst, dass er sie nicht gehen lassen wollte. Noch nicht.      Er sagte: „Und? Ist alles zu Ihrer Zufriedenheit? Im Häuschen drüben, meine ich?“      Ronni ließ die Taschenlampe...

Jetzt lesen
Darf ich ihm gehören? - 1. Kapitel

Darf ich ihm gehören? - 1. Kapitel

1. KAPITEL Ein schroffer, heller Lichtstrahl durchschnitt Ronnis Träume. Dann der Klang einer Trommel – einer riesigen Trommel, auf der jemand herumhämmerte.      Mit einem unwilligen Stöhnen drehte Ronni sich im Halbschlaf auf die andere Seite, wobei ihr Gedankenfetzen durchs...

Jetzt lesen