Happy-End-Kurzgeschichten: kurz und glücklich!

Kurzromane oder Kurzgeschichten mit Happy End sind genau das Richtige für alle, die nicht immer Zeit haben, ein langes Buch zu lesen. Oder auch für Menschen, die immer nur häppchenweise lesen können: Pendler zum Beispiel. Für sie eignen sich Happy-End-Kurzgeschichten auch deshalb so gut, weil es sie als E-Books zum Downloaden gibt. So kann man sie unterwegs genießen, ohne viel schleppen zu müssen.

Inhaltlich muss man trotz der Kürze natürlich auf nichts verzichten: In den Happy-End-Kurzgeschichten geht es um die ganz großen Gefühle. In den kurzen Erzählungen wird der Leser entführt in die Welt des Adels, zu den Wikingern, in die exotischen Gefilde eines persischen Harems oder in die Welt der chinesischen Kurtisanen des 9. Jahrhunderts. Nahezu unendliche Variationen von großen Liebesdramen lassen sich in den Kurzromanen mit Happy End, wie sie der CORA Verlag anbietet, erkunden.

Was für uns als Leser am schönsten und der große Vorzug der Kurzromane ist: Das Happy End lässt gar nicht lange auf sich warten. Zunächst glaubt man vielleicht nicht so recht an ein großes Lesevergnügen, denn schließlich möchte man doch mit den Helden mitfiebern, sehnsüchtig das schöne und gute Ende abwarten. Da scheint es doch auf den ersten Blick unvorteilhaft, wenn es sich nach wenigen duzend Seiten bereits einstellt. Doch kennen Sie das nicht auch: Sie haben einen sehr spannenden und dicken Wälzer zu lesen – und dann sitzen Sie täglich in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit und gerade, wenn Sie sich wieder eingelesen haben, müssen Sie schon wieder aussteigen? Dem Lesevergnügen ist dies oft eher abträglich. Viel besser also, wenn man sich die literarische Langform für gemütliche Abende zuhause aufspart – und dafür eine romantische, fesselnde Kurzgeschichte mit Happy End für die Bahn einpackt. So hat man problemlos an einem Tag auf Hin- und Rückfahrt eine Geschichte gelesen. Und die Vorfreude tagsüber auf den Feierabend ist umso größer, denn man weiß: Nun naht das Happy End – im doppelten Sinne, gewissermaßen.

Nicht nur für den Weg ins Büro, sondern auch für den Urlaub sind Kurzromane übrigens eine prima Sache – während für den Strand oder den Balkon ein langer Roman wunderbar ist, fehlt einem im Flugzeug oftmals die Geduld und man wird des Öfteren unterbrochen. Auch hierfür eignet sich wunderbar eine Happy-End-Kurzgeschichte!

Jetzt auf CORA.de die schönsten Kurzromane entdecken.

Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Sold out
Vorheriger Artikel Liebesromanzen – ganz große Gefühle im historischen Gewand
Nächster Artikel Chantelle Shaw im Interview