Neu auf Netflix: »Virgin River« von Bestsellerautorin Robyn Carr

Die beliebte Romanreihe »Virgin River« von Bestsellerautorin Robyn Carr wurde von Netflix als Serie verfilmt. Seit dem 06. Dezember können Fans die 10 Episoden der ersten Staffel ansehen.

»Virgin River« handelt von der Krankenschwester Mel Monroe (gespielt von Alexandra Breckenridge), die einen Job in der beschaulichen kalifornischen Kleinstadt Virgin River annimmt. Dort möchte sie ihr altes Leben in L.A. sowie einige schmerzvolle Erinnerungen hinter sich lassen. Allerdings beginnt der Neuanfang mehr als holprig: mieses Wetter, das Haus eine Ruine. Schnell stellt Mel fest, dass das Landleben nicht so idyllisch ist wie gedacht. Doch der attraktive Barbesitzer Jack (Martin Henderson, bekannt aus »Grey's Anatomy«) setzt alles daran, sie vom Gegenteil zu überzeugen ...

Fotos: © Netflix

Autorin Robyn Carr freut sich über die Verfilmung: »Ich fand immer, die Virgin-River-Reihe sei der perfekte Stoff für eine Fernsehserie. Ich bin begeistert, dass es zwölf Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Romans so weit ist. Ich bin überzeugt, dass die Welt mehr Romantik und Wohlfühlromane braucht, und ich weiß, dass die Serie ihre Zuschauer genauso glücklich machen wird wie meine Bücher ihre Leser.«

Die erfolgreiche Reihe umfasst 20 Bände und hat sich weltweit über 13 Millionen Mal verkauft. Zum Start der Netflix-Serie erscheinen die ersten zwei Bände – »Neubeginn in Virgin River« und »Wiedersehen in Virgin River« – in wunderschöner Ausstattung neu. Alle Bücher der Reihe finden Sie als E-Book bei uns im Shop oder als gedruckte Ausgaben beim Buchhändler Ihres Vertrauens.

Ob Sie nun lesen oder schauen, wir wünschen Ihnen viel Spaß in Virgin River!

Herzlich

Ihr CORA Team

Vorheriger Artikel Hollywood-Romantik im Handtaschen-Format: Die neue Reihe »CORA Collection – Hollywood Edition«
Nächster Artikel Wie man einen Buchclub ins Leben ruft und die richtigen Fragen stellt