Wie man einen Buchclub ins Leben ruft und die richtigen Fragen stellt

Von Karen Green

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben alles für Ihren neuen Buchclub vorbereitet, vom Organisieren der Mitglieder bis hin zum Besorgen der Getränke für die Gruppe. Jetzt ist der Moment des Gründungstreffens gekommen.

Gerade beim ersten Zusammenkommen eines neuen Buchclubs werden die Weichen für die Zukunft gestellt. Wann wollen Sie sich das nächste Mal treffen? In welchem Rahmen, wie häufig und in welchem Ambiente? Sich erst einmal kennen zu lernen und zu sehen, wie die anderen auf die Buchauswahl reagieren, ist leicht. Trotzdem kann es gerade in einer neu gegründeten Gruppe gelegentlich zu einem etwas unbehaglichen Schweigen kommen.

Wir haben einige Fragen zusammengestellt, um die Diskussion in Ihrem Buchclub, falls nötig, in Schwung zu bringen und zu halten. Sie sind nicht genrebezogen und damit praktisch auf jedes Buch anwendbar. Halten Sie die Frageliste bei Ihren Treffen bereit. Nur um auf der sicheren Seite zu sein – obwohl Sie vermutlich, wie es bei den meisten Buchclubs der Fall ist, viel zu wenig Zeit für Zusatzfragen haben.

  • War es ein Buch, das Sie theoretisch auch selbst ausgewählt hätten, oder war es ein völlig neues Genre für Sie?
  • Wenn Sie der Autorin eine Frage zu ihrem Buch stellen könnten – wie würde sie lauten?
  • Hat Sie das Buch an ein anderes Buch erinnert?
  • Haben Sie bereits andere Bücher dieser Autorin gelesen? Gab dieses Buch deren Stil und Talent wieder, oder schlug es aus der Art?
  • Wenn dieses Buch verfilmt würde – wen möchten Sie in den Hauptrollen sehen?
  • Gab es im Buch eine bestimmte Stelle, die Ihnen im Gedächtnis bleiben wird?
  • Wenn Sie dieses Buch empfehlen sollten: Wem würden Sie es ans Herz legen und warum?
  • Wäre dieses Buch vor fünfzig Jahren von Bedeutung gewesen? Und wird es das in fünfzig Jahren sein?

Brauchen Sie Leseanregungen für Ihren Buchclub? Wir haben einige Bücher ausgesucht, die viel Gesprächsstoff bieten:

Prinzessin auf Zeit, Geliebte für immer?
Herzrasen in deiner Nähe

Dieser Artikel wurde im englischen Original am 28.06.2019 auf dem Blog unseres kanadischen Schwesterverlags Harlequin veröffentlicht und für die Leselounge von der CORA-Redaktion adaptiert:

https://harlequinblog.com/2019/06/starting-a-book-club-ask-these-questions-to-keep-the-discussion-moving/

Nächster Artikel Der CORA Adventskalender 2019