Willkommen bei CORA!

Julia

2,03* €

inkl. 7% MwSt.
2,49* €
inkl. 19% MwSt.

Entführt in den Palast des Prinzen

Amalie ist die Richtige! Als Prinz Talos die betörende Violinistin zum ersten Mal spielen hört, beschließt er sofort: Sie muss bei der Jubiläumsgala für den schwer kranken König auftreten. Dass sie sich überraschend weigert, festigt bloß sein Vorhaben. Und wenn er Amalie dafür kaltblütig erpressen und auf seine Insel im Mittelmeer entführen muss! Natürlich nur, weil er mit ihrem Auftritt den Frieden für das Königreich Agon sichern will – nicht, weil er sie mit jedem neuen Tag noch leidenschaftlicher begehrt …
Erscheinungstag: Di, 17.01.2017
Bandnummer: 2266
Bestellnummer: 0800172266
Seitenanzahl: 144
ISBN: 9783733707194
E-Book Format: ePub oder .mobi
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
2 Bewertungen
Roman in 5-8 Tagen lieferbar
E-Book sofort lieferbar

Entführt in den Palast des Prinzen

Entdecken Sie weitere Titel aus der Miniserie Das Erbe der Kalliakis

 

Entführt in den Palast des Prinzen
1. KAPITEL
Talos Kalliakis senkte den Kopf und rieb sich den schmerzenden Nacken. Die Worte des Arztes hatten ihn bis ins Mark getroffen.
Dann blickte Talos über die Schulter zu seinen beiden Brüdern, deren Gesichter vor Sorge ganz verzerrt…

Kundenbewertungen

wunderschön... Kundenmeinung von Julia
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Die Geschichte von Amalie und Prinz Talo ist so schön sie ging mir richtig ans Herz. Michelle Smart hat mich mit dieser Story überzeugt. Ich freue mich auch noch über die Fortsetzungen von Talos Brüdern in den nächsten Julia Romanen. (Veröffentlicht am 21.01.2017)
überraschend schön Kundenmeinung von Ute
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Dieser Roman verdient eindeutig mehr, als nur fünf Punkte, obwohl mir "Prinzenromane" eigentlich gar nicht so gut gefallen. Eine sehr schöne Geschichte und überraschend anders als die sonstigen Liebesromane bei Cora. Ein flüssiger Schreibstil und zwei sehr gut herausgearbeitete Charaktere, wobei es mir anfangs schwer fiel Für Prinz Talos und seine arrogante Art Sympathie zu empfinden.
Doch im Laufe der Handlung wurde er immer sympathischer und als er letztendlich für seine große Liebe auf seine Forderung verzichten kann, wirkt auch das Happy End glaubhaft. (Veröffentlicht am 18.01.2017)

2 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zu: „Entführt in den Palast des Prinzen“

Wie bewerten Sie diesen Roman *

  ♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥
Inhalt

* Erforderliche Angaben

Entdecken Sie weitere Julia Romane
  Laden...