Willkommen bei CORA!

Der Schrei der Amsel

4,99* €
inkl. 19% MwSt.

Der Schrei der Amsel

Wenn ein Familienidyll zum Alptraum wird...Ein Kind wird im Supermarkt aus dem Kinderwagen entführt. Der Polizei fehlt auch nach der groß angelegten Suche jede Spur. Hannes und seiner Frau Leonie bleiben nichts als Schuldgefühle, ihre Wut und (…)
Erscheinungstag: Mo, 15.01.2018
Bandnummer:
Bestellnummer: b2r9783733711689
Seitenanzahl: 228
ISBN: 9783733711689
E-Book Format: ePub oder .mobi
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
1 Bewertungen
E-Book sofort lieferbar

Der Schrei der Amsel

Der Schrei der Amsel

Wenn ein Familienidyll zum Alptraum wird...

Ein Kind wird im Supermarkt aus dem Kinderwagen entführt. Der Polizei fehlt auch nach der groß angelegten Suche jede Spur. Hannes und seiner Frau Leonie bleiben nichts als Schuldgefühle, ihre Wut und grenzenlose Trauer. Doch während Hannes Himmel und Hölle in Bewegung setzt, um seine Tochter aufzuspüren, notfalls mit illegalen Mitteln, zieht sich Leonie immer mehr zurück. Hannes weiß, dass die Grauen ihrer Vergangenheit sie noch immer heimsuchen. Aber warum verhält sie sich so merkwürdig? Und warum erzählt ihr kleiner Sohn Jakob auf einmal Dinge, die keinen Sinn ergeben?

Kundenbewertungen

nichts für schwache Nerven Kundenmeinung von MissSophi
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Ein Kind, fünf Monate alt, wird im Supermarkt aus dem Kinderwagen gestohlen und nichts mehr ist, wie es einmal war.

Hannes, der leibliche Vater, Leonie, die Mutter und Jakob, der Halbbruder, müssen mit den Tatsachen umgehen lernen und jede/r hat seinen eigenen Weg damit weiter zu leben. Zudem funkt auch noch der Vater von Jakob in diese schwere Zeit, weil er das Kindeswohl gefährdet sieht und das alleine Sorgerecht zugesprochen bekommen möchte.

Eigentlich ein stiller Roman, der genauestens auf die Wechselwirkung der verschiedenen Charaktere eingeht. Kapitelweise schwenkt die Aufmerksam von Hannes, zu Leonie und macht es noch einmal eindringlicher. Es herrscht eine so subtile Spannung, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es liest sich leicht und locker - mal abgesehen von dem Thema: das ist wohl ein Albtraum jeder jungen Eltern - und man möchte unbedingt herausfinden, wie nun alles zusammenhängt. Mir hat es unterhaltsame und spannende Lesestunden ermöglicht und genau das ist es, was ich von einem Buch erwarte. (Veröffentlicht am 22.01.2018)

1 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zu: „Der Schrei der Amsel“

Wie bewerten Sie diesen Roman *

  ♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥
Inhalt

* Erforderliche Angaben

Entdecken Sie weitere Romane
  Laden...