Moderne Prinzen tragen keine Strumpfhosen und sie reiten auch nicht auf einem weißen Schimmel in den Sonnenuntergang. Moderne Prinzen tragen elegante Anzüge, führen erfolgreiche Unternehmen und unterstützen ihre Herzensdamen in jeder Lebenslage!

In „Cinderella und der Millionär“ erwarten Sie drei wundervolle Romane mit starken Heldinnen, die Hindernisse aus dem echten Leben zu überwinden haben – und dabei, ganz unverhofft, ihr eigenes Märchen erleben. Freuen Sie sich auf die neue Ausgabe von BIANCA GOLD, die am 20.07.2018 erscheint, greifen Sie zu und begleiten Sie Jane, Cathie und Diana auf ihrem Weg zum Happy End!

 


„Ein Millionär und Märchenprinz“ von Melissa McClone

Die gutherzige, hartnäckige Coffeeshop-Mitarbeiterin Jane schafft es, den ebenso attraktiven wie erfolgreichen Firmenchef Chase Ryder als Sponsor für ihre Benefizveranstaltung zu gewinnen. Bei der gemeinsamen Planung knistert es gewaltig zwischen den beiden. Kein Wunder, der Abend steht unter dem romantischen Motto „Es war einmal …“ Beginnt mit diesem Satz auch ihr persönliches Märchen? Jane glaubt doch eigentlich gar nicht an Happy Ends – und das aus gutem Grund …

„Heirate mich, Cathie“ von Teresa Hill

Matthew Monroe verdankt der Familie Baldwin viel. Ohne ihre Fürsorge wäre er schon als Teenager im Gefängnis gelandet! Sie haben ihn aufgenommen, sich um ihn gekümmert und ihm zu einer erfolgreichen Zukunft verholfen. Grund genug, sich zu revanchieren!

Als die Pastorentochter Cathie Baldwin ungewollt von einem verheirateten Mann schwanger wird, ist sie verzweifelt. Es ist ausgerechnet Matt, der ihr helfen will und ihr deshalb einen ungewöhnlichen Vorschlag macht: Er will sie heiraten! Natürlich nur aus pragmatischen Gründen. Die Scheinehe könnte Cathies Probleme lösen. Aber ist es eine gute Idee, den Mann zu heiraten, der einem schon immer den Kopf verdreht, die eigenen Gefühle aber nie erwidert hat?

„Ein Millionär zum Verlieben“ von Raye Morgan

Cameron Van Kirk erschien Diana schon zu Schulzeiten wie ein Ritter in glänzender Rüstung. Er war in ihrer tristen Jugend ihr engster Vertrauter. Sie waren beste Freunde, und Diana liebte ihn. Doch er kehrte der Heimat den Rücken und ließ sie allein zurück. Als er zehn Jahre später unangekündigt wieder auftaucht, wird Diana klar, dass ihre Gefühle für ihn ebenso stark sind wie damals – und ebenso aussichtslos. Denn Cameron ist nur zurück, weil er heiraten soll, und sie selbst ist schwanger von einem anderen Mann. Cameron weiß, dass Diana längst nicht mehr gerettet werden muss, aber  für die wahre Liebe lohnt es sich zu kämpfen …