Weltfrauentag – warum gibt es den eigentlich?

Wir haben mal ein wenig recherchiert und dazu folgende Informationen gefunden: Seit 1921 wird der Internationale Frauentag weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen. Der Tag wird auch Weltfrauentag, Tag der Frau oder Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau genannt. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Heute ist dieser Tag in vielen Ländern sogar ein gesetzlicher Feiertag. In der Volksrepublik China ist der Nachmittag für Frauen arbeitsfrei.

Für uns ist dieser Tag ein Grund darüber zu berichten, weil der größte Teil unserer Leserinnen Frauen sind, die tagtäglich ihren Alltagskampf bewältigen müssen und – wie wir immer wieder hören – unsere romantische CORA Romanwelt dafür einsetzen, diesen Alltag für ein paar Momente zu vergessen …

Wir sagen an diesem Tag all‘ diesen Frauen ein herzliches Dankeschön und verschenken heute am 8. März  – solange der Vorrat reicht – jeder Frau, die bei uns bestellt, einen romantischen JULIA Roman „Du bringst mein Herz in Gefahr“, der dann dann auf Wunsch jeder Bestellung im Warenkorb beigelegt werden kann – na, dann viel Spaß beim Lesen …

(Quelle: Kleiner Kalender)