Liebe Leserinnen,

haben Sie auch schon immer davon geträumt, ihrer liebsten Romance-Autorin einmal persönlich zu begegnen? Dann haben Sie Anfang Mai vielleicht die Gelegenheit dazu, wenn in Berlin die vierte LoveLetter Convention stattfindet. An zwei Tagen treffen sich Autoren, Verlagsmitarbeiter und vor allem Leserinnen, um sich über ihre gemeinsame Leidenschaft auszutauschen: Liebesromane!

Wir freuen uns, dass auch Annie West an der diesjährigen LoveLetter Convention teilnehmen wird. Die USA Today Bestseller-Autorin  hat im Jahr 2005 ihren ersten Roman veröffentlicht. Seitdem gehört sie zu den bekanntesten Autorinnen zeitgenössischer Romances – und das nicht nur in ihrer Heimat Australien.

Aber auch wenn Sie, liebe Leserin, nicht zur LoveLetter Convention reisen können, haben Sie die Möglichkeit, sich mit Annie West bekannt zu machen. Schließlich kann man einer Autorin in gewisser Weise auch immer in ihren Werken begegnen. Eine gute Gelegenheit dazu bietet unser Liebling des Monats: In Romana Extra Band 27 erscheint mit „Das unmoralische Angebot des Milliardärs“ ein weiterer gefühlvoller Roman von Annie West. Darin erzählt sie die fesselnde Geschichte von Rafe und Antonia:

Der Milliardär Rafe Benton macht der bezaubernden Antonia ein unerhörtes Angebot: Wenn sie ein halbes Jahr lang seine Geliebte spielt, erhält sie von ihm eine unglaubliche Summe Geld! Von Liebe ist bei diesem Arrangement keine Rede. Die hübsche Kunsthistorikerin willigt ein – ohne zu ahnen, dass sie ihr Herz verlieren wird. Denn Gefühle halten sich nun mal nicht an kühle Vereinbarungen. Und Rafes süßer Kuss weckt eine tiefe Sehnsucht in Antonia …

Lassen Sie sich von Annie West und ihren Romanen verzaubern – ganz gleich, ob Sie die Autorin nun persönlich bei ihrem Besuch in Berlin kennenlernen oder durch ihre wundervollen Geschichten!

Viel Spaß dabei wünscht

Ihr Cora-Team

P.S.: Romana Extra Band 27 erhalten Sie ab dem 24.03.2015 im Zeitschriftenhandel oder als E-Book auf CORA.de! Der Band enthält außerdem noch folgende Romane: „Rendezvous im Lavendelgarten“ von Bella Bloom, „Küsse, die das Herz entflammen“ von Robyn Donald und „Drei kleine Worte bis zum Glück“ von Kate Hewitt.