Die 4 Brüder Wolff sind so verschieden, doch eines haben sie gemeinsam: Sie sind superreich und halten trotzdem nichts von einem Leben im Jetset.

Im ersten Band mit dem Titel "Ein sehr privater Verführer" will Gareth Wolff  nichts mehr mit der Welt zu tun haben. Lieber verschanzt er sich hinter Mauern – um sein Anwesen und um sein Herz. Bis eines Tages eine zarte rotblonde Schönheit praktisch vor seiner Tür verunglückt und ihm keine Wahl lässt: Sie braucht seine Hilfe! Wenn sie wieder zu Kräften gekommen ist, wird er sie wegschicken, schwört Gareth sich … Doch die Fremde lässt die Vorsätze des Selfmade-Millionärs gefährlich schwinden. Mit ihrem Sex-Appeal stürzt sie den einsamen Wolf ins Chaos der Gefühle. Und noch schlimmer: Sie hat ihr Gedächtnis verloren …

Zum Produkt