Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Letzter Ausweg Sebastian? Abgebrannt und ohne Pass strandet Weltenbummlerin Rowan unfreiwillig in ihrer Heimatstadt Johannesburg. Handy? Fehlanzeige! Die einzigen Telefonnummern, die sie noch auswendig kennt, sind die ihrer Eltern (keine gute Idee, sich dort zu melden!) und die alte Nummer ihrer besten Freundin Callie. Rowan bleibt nichts anderes übrig, als genau diese Nummer zu wählen, obwohl sie weiß, dass sie dort nur Callies älteren Bruder Sebastian erreichen wird. Seb, der sie wie niemand sonst auf die Palme bringen konnte, und der sie immer nur „Quälgeist“ nannte. Doch als sie nach all den Jahren vor ihm steht, ist da plötzlich dieses Prickeln. Findet Rowan ausgerechnet beim Mann von nebenan das, wonach sie in aller Welt gesucht hat?

Jetzt Julia Band 17/2014 im Shop entdecken!