Als Kruz Acosta auf der Hochzeit seiner Schwester die Klatschreporterin Romy dabei ertappt, wie sie heimliche Fotos seiner Familie schießt, verliert er die Nerven. Wütend entreißt er der verblüfften Journalistin die Kamera und fordert sie auf zu gehen. Womit er nicht gerechnet hat, ist die magische Anziehungskraft, die von Romy ausgeht. Und plötzlich verspürt er keine Wut mehr, sondern nur noch ... Verlangen!

Eine Übersicht aller Romane rund um die stolzen Acostas, finden Sie natürlich hier in unserer Miniserien-Übersicht!

 "In deinen Armen werd ich schwach (Julia 2119)" im Shop entdecken