Was für Gegensätze: Sanfte irische Hügel, ein romantisches Gestüt. Und plötzlich taucht da dieser herrische Nadim auf, der die Welt der jungen Pferdetrainerin Iseult völlig auf den Kopf stellt. Und ihr droht, alles zu nehmen, was ihr lieb ist. Nur wenn sie ihm in sein fernes Scheichtum folgt, kann Iseult retten, was zu retten ist. Aber dort angekommen, droht neue Gefahr. Denn als Nadim sie unter dem nachtblauen Samthimmel küsst, scheint sie verloren ...

Ein toller Roman voller Atmosphäre und Romantik. Unbedingt lesen!   (SHi)


Zum Produkt