Warum gibt es eigentlich diesen Valentinstag? Das haben wir uns, um ganz ehrlich zu sein, schon einige Male gefragt. Ein Tag als reine Geldbeschaffungsmaßnahme der Konsumwelt, eine platte oder eine amerikanische Erfindung? Nach kurzer Recherche stellte sich dann heraus: Der Valentinstag ist nach dem italienischen Bischof Valentin von Terni benannt, der Liebende traute, obwohl es die Kirche verbat, wie zum Beispiel bei Soldaten. Bei der Zeremonie schenkte er dem Brautpaar Blumen aus seinem Garten. Der so geschlossene Liebesbund, war man überzeugt, würde ewig halten und dem Paar ein Leben lang höchstes Glück schenken. Hinter dem berühmten Schokoladen-Blumen-Tag steckt also mehr, als man so vermutet! Warum sollen wir uns auch nicht die lange Zeit zwischen weihnachtlicher Romantik und den aufkommenden Frühlingsgefühlen ein klein bisschen versüßen lassen? Vielleicht möchten Sie sich auch ein Beispiel an Japan nehmen: Da beschenken die Frauen ihre Männer mit Schokolade, nicht umgekehrt. Ein Brauch aus Italien hinterlässt seine Spuren bereits an unseren Brücken. Dort bringen Liebende Vorhängeschlösser an und werfen die Schlüssel in die Fluten. In diesem Sinne einen wundervoll Tag, wie auch immer Sie ihn verbringen.

Und unser Tipp für heute am 14.02.: Fan werden von unserer Facebook-Seite und mit unserer Aktion "be my valentine" 5x einen Valentinstag-Doppelpack bestehend aus der aktuellen Julia Saison und Tiffany Sexy gewinnen!