Willkommen bei CORA!

Leselounge

In der Leselounge präsentiert Ihnen CORA regelmäßig Lesetipps. So finden Sie hier den Roman und den Autor des Monats oder den Liebling der Redaktion. Im Bereich Kostenlos Lesen erscheint der wöchentliche Fortsetzungsroman und wir stellen Ihnen kostenlose E-Books zum Kennenlernen vor. Außerdem lesen Sie in der Leselounge regelmäßig alle Neuigkeiten aus der Redaktion.

"Einen Verstoß gegen die Sicherheitsvorkehrungen? Wo ist Kolby?", fragte Shannon voller Panik. Sie sprang auf und lief durch das Musikzimmer zu Tony. Der kranke König stützte sich an der Wand ab und schaffte es aufzustehen. "Was ist passiert?" "Kolby geht es gut. Niemand ist verletzt worden, aber wir sind wieder in den Schlagzeilen." "Haben sie die Insel entdeckt?", wollte Enrique wissen. weiterlesen
Inzwischen sind fast alle Nachkommen von Hardwick Beaumont verheiratet. Wird auch Daniel Lee endlich sein Glück in der Liebe finden? weiterlesen
Tauchen Sie ein in die funkelnde Welt des Juwelenhandels und lesen Sie die leidenschaftlichen Geschichten der Ballantyne-Milliardäre! weiterlesen
Tony beobachtete Shannon, die mit seinem iPhone Kolby anrief. Wenn mit ihrem Sohn alles in Ordnung war, so hatte sie ihm versichert, würde sie gern noch länger im Gewächshaus bleiben. Regentropfen liefen das Glasdach hinunter, doch schon kamen die ersten Sonnenstrahlen wieder hinter den Wolken hervor. Tony war glücklich. Shannon teilte nicht nur wieder sein Bett, sondern auch sein Leben, und er hatte vor, alles zu tun, damit es so blieb. Sie passten einfach zusammen, und die Verbundenheit zu ihr war einmalig. Er bewunderte die Art und Weise, wie sie letztlich völlig gelassen mit seiner bizarren Familiensituation und dem damit einhergehenden Reichtum umgegangen war … weiterlesen
Fünf Minuten später ging Tony mit Shannon den Weg entlang, der vom Anwesen zum Gewächshaus führte. Er hatte ihr die Hand auf den Rücken gelegt und konnte ihre von der Sonne erwärmte Haut durch das dünne Sommerkleid spüren. Schon bald hoffte er, nicht nur jeden Zentimeter von ihr spüren, sondern auch sehen zu können. Er hatte den Morgen damit verbracht, einen romantischen Hintergrund für ihre nächste Begegnung zu schaffen. Allerdings war es gar nicht so einfach, hier auf der Insel einen Ort zu finden, an dem sie wirklich allein sein konnten. Mit Beharrlichkeit und Kreativität war es ihm gelungen, und nun war er doch aufgeregt. weiterlesen

Seit Kurzem werden alle E-Books von CORA auch im Mobi-Format angeboten. Nun sind unsere E-Books für alle E-Reader – außer Kindle – verfügbar. Das Mobipocket-E-Book-Format, besser bekannt als Mobi-E-Book, ist ein weiterer offener Standard für die Veröffent...

weiterlesen
Unser Roman des Monats im Monat März: BACCARA Gold Band 3 weiterlesen
Tony hatte eigentlich nichts weiter gewollt, als Shannon wieder in sein Bett zu locken, doch irgendwie war es ihr gelungen, Gedanken und Erinnerungen wachzurütteln, die besser vergessen geblieben wären. Sie lenkten ab. Taten weh. Waren, verdammt noch mal, zu nichts nütze. Der Schmerz ließ ihn wütend werden. "Also? Was willst du? Sex hier oder in deinem Zimmer?" Erstaunlicherweise zuckte sie weder zurück, noch ging sie. "Ging es während der vergangenen Woche darum?", fragte sie leise. weiterlesen
Die Zeitschrift Romantic Times schreibt über die Autorin: "Bronwyn Scott kreiert Helden, die wir lieben, Welten, in denen wir leben wollen, und Konflikte, die unmöglich ein glückliches Ende haben können... bis es dann doch kommt!“ weiterlesen
  Laden...