Ist unser Leben nicht manchmal allzu trist und langweilig? Nun, vielleicht bedeutet das nicht, dass wir uns tatsächlich wünschen, alltäglich große Abenteuer bestehen zu müssen und um unser Leben fürchten zu müssen. Doch abenteuerliche Geschichten, des Abends am Kamin genossen, können uns den Alltag eine Weile vergessen lassen, und wir fiebern Seite um Seite mit unseren Helden mit. Was aber zeichnet eigentlich eine gute abenteuerliche Geschichte aus?

Die Grundgeschichte, das ist klar, muss spannend und packend sein: große Helden, die Burgen und Städte aus großer Gefahr erretten; dunkle Halbwelten mit Zombies, Werwölfen oder Vampiren, in die die Protagonistinnen hineingezogen werden; Hauptfiguren, die sich ungewollt in die Hand des Bösen begeben; oder vielleicht auch dunkle Geheimnisse, die allererst im strengen Wortsinn entdeckt und enttarnt werden wollen. Das ist der Stoff, aus dem abenteuerliche Geschichten gemacht sind. Doch eines ist klar: Die großen Emotionen dürfen auch beim größten Abenteuer nicht auf der Strecke bleiben. Und so gehört ein Quäntchen Romantik und ein Schuss Erotik doch unbedingt zu solch einer abenteuerlichen Geschichte dazu.

Top Seller

Abenteuerliche Geschichten - Verrat der Finsternis

Was wäre ein Abenteuerroman ohne eine Verstricktheit unserer Protagonisten in eine gefährliche, leidenschaftliche Liebe, ohne die Tragik einer scheinbar ausweglosen großen und leidenschaftlichen Verbundenheit! Erst durch das abenteuerliche Element entfaltet die Geschichte ihre ganze Wirkung, denn nur dank der Dramatik der Gefahr und des Konflikts blättert man ungeduldig Seite um Seite weiter, kaum zu hoffen wagend, dass schlussendlich dann doch noch eintritt, was aber doch auch unbedingt zu einer guten abenteuerlichen Geschichte dazu gehört: das Happy End.

Jetzt Spannung von MIRA entdecken!

Jetzt abenteuerliche Geschichten von CORA entdecken!