Willkommen bei CORA!

Erotik

8,99* €
inkl. 19% MwSt.

Dirty Love - ich brauche dich!

Nun kenne ich Donovan Kincaids Geheimnis – und es ist genauso düster und schmutzig wie er …  Ich weiß, dass er all die Jahre eine Akte über mich geführt und mein komplettes Leben manipuliert hat. Er sagt, er hat es getan, um mich zu beschützen. Vor ihm, weil er denkt, dass er mein Verderben ist. Der dunkle Abgrund wird immer größer, und obwohl ich weiß, was er getan hat, sehne ich mich nach ihm. Ich will mit ihm reden, ihn berühren, will dass er Besitz von meinem Körper ergreift, auf die einmalig bestimmte Art, wie nur Donovan es kann. Er ist ein dominanter Mistkerl, aber ich brauche ihn so sehr, dass es wehtut. Dennoch muss ich stark sein, ich will nicht, dass er mich wieder zerstört … 


»Provokant, aufregend und unvorhersehbar.«
SPIEGEL-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Erscheinungstag: Mo, 03.12.2018
Bandnummer: 35082
Bestellnummer: ME-9783955768683
Seitenanzahl: 304
ISBN: 9783955768683
E-Book Format: ePub oder .mobi
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
1 Bewertungen
E-Book sofort lieferbar

Dirty Love - ich brauche dich!

Dirty Love - ich brauche dich!
Prolog
Ich hob das Glas Scotch an meine Lippen und nahm noch einen Schluck, während der Song von Frou Frou in der Spotify-App auf meinem Telefon wieder von vorne anfing. Wie oft hintereinander konnte man sich ein Lied anhören? Wenn es ein Limit…

Kundenbewertungen

Eine Liebe auf Distanz... Kundenmeinung von Nicole - Leseeule35
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Und wieder ist es geschehen, so bald ich mit dem Buch begann und als Donovan wieder auf der Bildfläche erschien, wurde ich wieder in seinem magischen Bann gezogen. Auch dieses mal konnte mich die Story wieder überraschen und nicht nur neben Offenbarungen ganz neue Züge aufzeigen. Dieses Buch in seinen beiden Teilen ist ein ganz besonderer Liebesroman, gegen alle Regeln und völlig unkonventionell und gerade das gefällt mir so sehr. Es muss nicht immer das romantische gleich Schema sein, Liebe hat auch andere Wege und die Charaktere und ihre Aktionen, Entwicklungen, Handlungen stehen hier klar im Vordergrund.

Allerdings sollte man zuvor den ersten Teil der Dilogie gelesen haben, um alles viel besser nachvollziehen und vor allem verstehen zu können. Nach einer kurzen Rückblende im Prolog, landet man sofort wieder in der Handlung und setzt zwei Wochen später wieder ein. Der Epilog wird wieder aus der Sicht von Donovan wiedergegeben. Der Rest ist schon wie gewohnt alleinig aus der Sicht von Sabrina in der Ich-Perspektive wiedergegeben. Bereits beim ersten teil hatte ich ja erwähnt, auch gerne mehr Gedankengänge von Donovan zu erfahren. Auch hier hätte es nicht geschadet, aber diesem Mal fehlte es mir nicht wirklich, da es genügend Erklärungen zu seinem handeln für mich gab.

Sabrina hat trotz ihrer Schicksalsschläge und Steine die ihr in den Weg geräumt wurden eine große Entwicklung zu ihrem Vorteil vollführt und lässt sich niemals unterkriegen. Das was Theo ihr beinahe angetan hätte, macht ihr immer noch zu schaffen und trotz ihrer makellosen Karriere und Wege, kämpft sie sich zu ihrem Erfolg. Nachdem ihr Donovan immer wieder das Herz gebrochen hat, bekommt sie ihn trotzdem nicht aus ihrem Kopf und schon gar nicht aus ihrem Herzen heraus. Wird sie ihm je alles verzeihen können, was er über Jahre hinweg für sie getan hat? Und wie denkt sie, wenn ihr erst das wirkliche Ausmaß bekannt wird? Sabrina ist kein Mensch, der sich so einfach beeindrucken und schon gar nicht blenden lässt, die blickt hinter die Fassade und muss begreifen um zu verstehen.

Donovan, begibt sich in diesem Teil auf die größte Entwicklung. Man erfährt endlich alles und selbst da gab es noch Überraschungen für mich. Neben seiner bestimmenden, dominanten und manipulierenden Art, zeigt er auch seine andere Seite, öffnet sich und versucht der Mann für Sabrina zu sein, den sie sich wünscht oder den er glaubt sein zu müssen. Man sieht sein Leben vor Augen und versteht umso besser, wieso er so ist wie er ist. Donovan behütet und beschützt was ihm wichtig ist und lenkt die Dinge in die Richtung, die er für richtig hält. Doch hat er es vielleicht damit übertrieben und sie schon längst verloren?

Auch die anderen Charaktere haben mir wieder gut gefallen, spielen aber eine untergeordnete Rolle diesmal. Gerne hätte ich eine Geschichte mit Weston, auch Nate hat zum Schluss etwas sehr geheimnisvolles und Sabrinas kleine Schwester Audrey hat eine ganz tolle Art an sich und konnte im ersten drittel glänzen.

Die Handlung hat mich wieder gefesselt, bleibt spannend und überrascht mit seinen Wendungen. Die Tiefe hinter den Fassaden und die Geschichte gehen noch mehr ins Eingemachte. Die dargestellten Sexszenen sind sicherlich auch diesmal nichts für Jeden, da sie wieder etwas härter und gewaltvoller ausfallen, dennoch auch immer sinnlich, sehr leidenschaftlich und nicht abstoßend dargestellt sowie sehr abwechslungsreich. Es passt einfach zu den beiden und es geht nun mal um eine besondere Art der Beziehung. Ihre Art mit ihrer Beziehung umzugehen, zeigt von viel Vertrauen, Hingabe, Kontrollverlust, pure Lust und Verarbeitung.

Der Schreibstil ist einfach fesselnd, sehr angenehm, enthält amüsante Momente und erzählt eine dramatische und auch ergreifende Geschichte. Aber auch sämtliche Emotionen wurden wieder geweckt. Die Kapitel haben eine angenehme gleich bleibende Leselänge und flogen nur so dahin.

Das Cover passt sich perfekt an Teil 1 an und spiegelt die beiden sehr schön wieder. Ich mag es, dass man hier dem vorherigen Stil treugeblieben ist, man eine gewisse Düsterheit erkennt und auf vollständige Personenkennung verzichtet.

Mein Fazit: Ein sehr gelungene Fortsetzung der Dirty Love um Donovan und Sabrina. Ich wurde abermals in den Bann gezogen und mag solche Arten von tiefsinnigen und andersartigen Liebesgeschichten. Ich vergebe wieder sehr gerne 4,5 Sterne.
(Veröffentlicht am 16.12.2018)

1 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zu: „Dirty Love - ich brauche dich!“

Wie bewerten Sie diesen Roman *

  ♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥
Inhalt

* Erforderliche Angaben

Entdecken Sie weitere Erotik Romane
  Laden...