Willkommen bei CORA!

Liebe

8,99* €
inkl. 19% MwSt.

Der Beste küsst zum Schluss

Widmung
Dieses Buch ist Sarah S. gewidmet. Du bist bezaubernd und charmant, und ich hoffe, du liebst Aidans und Shelbys Geschichte so sehr wie ich. Sie ist für dich …
Als »Mom« eines hinreißenden, verwöhnten kleinen Hundes weiß ich,… 
Erscheinungstag: Mo, 05.02.2018
Bandnummer: 26097
Bestellnummer: ME-9783955767426
Seitenanzahl: 336
ISBN: 9783955767426
E-Book Format: ePub oder .mobi
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
3 Bewertungen
E-Book sofort lieferbar

Der Beste küsst zum Schluss

Entdecken Sie weitere Titel aus der Miniserie Susan Mallery - Fool´s Gold Serie

 

Der Beste küsst zum Schluss

Unternehmer Aidan bietet Abenteuer jeglicher Art an. Schon mehr als eine Touristin hat sich in sein Bett verirrt – nun gilt der Outdoor-Experte als der Aufreißer in Fool’s Gold. Um seinen Ruf loszuwerden, braucht er eine Frau! Und zwar eine, die ihm erklärt, wie Frauen wirklich ticken. Da kommt ihm Shelby mit ihrer verrückten Idee einer Frauen-Männer-Freundschaft gerade recht. Bereits die gemeinsame Pediküre führt Aidan an seine Grenzen und bald entpuppt sich Shelby als das größte Abenteuer seines Lebens …

“Susan Mallery zählt zu meinen Lieblingsautorinnen"
Debbie Macomber. Nr. 1-New York Times-Bestsellerautorin

"Herzerwärmend und unvergesslich!"
Library Journal

Kundenbewertungen

Humorvolles und romantisches Wohlfühlbuch Kundenmeinung von nellsche
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Der Unternehmer und Outdoor-Experte Aidan ist ein wahrer Weiberheld. Bereits etliche Touristinnen sind in seinem Bett gelandet. Diesen Ruf will er nun loswerden, doch dazu braucht er eine Frau. Da passt es perfekt, dass Shelby mit einer verrückten Idee auf ihn zukommt: Sie will mit ihm eine Frauen-Männer-Freundschaft aufbauen. So kann Aidan lernen, wie Frauen wirklich ticken und Shelby kann das Vertrauen in die Männer wiedergewinnen. Eine Herausforderung, die Aidan annimmt.

Die Romane von Susan Mallery, insbesondere die Fool´s-Gold-Reihe, sind einfach toll, perfekt geeignet zum Abschalten und Entspannen während schöner Lesestunden.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig, dabei bildhaft und humorvoll. Ich hatte alles bestens vor Augen, auch die Situationen, die Aidan und Shelby gemeinsam erleben.
Aidan und Shelby sind einfach toll und menschlich beschrieben, sehr sympathische Charaktere. Beide haben ihre Päckchen der Vergangenheit zu tragen, lassen sich davon aber nicht unterkriegen. Ich konnte mich in beide sehr gut hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen und sie verstehen.
Die Idee des Experiments fand ich großartig und witzig. Wie es sich entwickeln wird, war zwar vorauszusehen, aber das gehört bei dieser Reihe dazu. Der Weg dahin ist das Ziel.
Ich habe es genossen mitzuerleben, was die beiden während des sechsmonatigen Experiments so alles erlebt haben und wie sie an ihre Grenzen kamen. Durch typische Frauen- und Männeraktivitäten lernten sie das andere Geschlecht immer besser kennen – und sich gegenseitig auch. Kein Wunder, dass es zwischen ihnen gewaltig zu knistern anfing. Die Funken zwischen den beiden flogen bis zu mir auf die Couch.
Neben den humorvollen Szenen gab es aber auch berührende Momente, was die Geschichte prima abgerundet hat.
Was mir ebenfalls gut gefiel, waren die alten Bekannten aus Fool´s Gold, die aus den vorherigen Bänden bekannt waren und die auch in diesem Teil auftauchten.
Es ist wirklich schade, dass diese Reihe nun zu Ende ist. Da ich aber noch nicht alle Teile gelesen habe, kann ich noch mehrmals nach Fool´s Gold zurückkehren.

Dieser humorvolle und romantische Roman hat mich begeistert. Ich vergebe diesem Wohlfühlbuch sehr gerne 5 von 5 Sternen. (Veröffentlicht am 08.03.2018)
Können Männer & Frauen wirklich "nur" befreundet sein? Kundenmeinung von Bücherliebhaberin
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Shelby hat eine schwierige Kindheit erlebt und so auch das Vertrauen in die Männer verloren. Da sie sich insgesamt eine glückliche Beziehung wünscht, kommt sie auf die (scheinbare) verrückte Idee eine platonische Freundschaft zu einem Mann aufzubauen. Der richtige Kandidat ist in Aidan schnell gefunden, der nichts gegen One-Nights-Stands mit willigen Touristen einzuwenden hat. Da er erkennt, dass es ihm auf Dauer nicht glücklich macht, willigt er in das ungewöhnliche 6 Monats Experiment ein.

Am Anfang fällt es beiden schwer, sich in das andere Geschlecht hineinzuversetzen, aber nach und nach lernen sie bei "typischen" Mädels- bzw. Jungsaktivitäten, den Anderen besser zu verstehen. Natürlich dauert es nicht lange, bis es heftig zwischen den beiden zu knistern anfängt und sich die Sache viel mehr vertieft, als beide sich eingestehen wollen.

Susan Mallery schafft es hier wieder auf lustige und lockere Art mit typischen Klischees zu spielen. Man nimmt Aiden wirklich ab, wie unangenehm ihn so manche Situation am Anfang ist, aber mit der Zeit findet er anmanchen Dingen doch langsam gefallen. Schön ist auch, das weiterhin alte Bekannte aus Fools Gold auftauchen. Schade finde ich nur, dass es sich hier um das Finale der Kleinstadtserie handelt, aber ich freue mich auf weitere tolle Bücher von Susan Mallery.
(Veröffentlicht am 21.02.2018)
Tolle Unterhaltung -tiefgründiger wie man denkt Kundenmeinung von Bea S.
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
DER BESTE KÜSST ZUM SCHLUSS von Susan Mallery

Aidan und Shelby könnten nicht unterschiedlicher sein.

Aidan arbeitet als Outdoor-Experte; gilt als der Aufreißer in Fool`s Garden und nicht selten kommt es vor das eine Touristin in seinem Bett landet. Dann passiert jedoch etwas das ihn aus der Bahn wirft und nach langem hin und her wird ihm klar das er seinen schlechten Ruf nur los wird wenn er sich auch tatsächlich ändert.

Shelby hingegen kämpft mit den Dämonen der Vergangenheit, sie kann Männern einfach nicht mehr vertrauen. Ihr größter Wunsch ist es eine glückliche Beziehung zu führen und eines Tages eine Familie zu haben. Doch wie soll das funktionieren wenn sie dem anderen Geschlecht misstraut? Es gibt nur einen Weg um ans Ziel zu gelangen und so schlägt sie Aidan eine „6 Monats-Frauen-Männer-Freundschaft“ vor.

Aidan und Shelby fand ich einfach köstlich und obwohl es eigentlich schon vom ersten Moment an klar war wohin diese 6 Monats-Freundschaft führen würde, habe ich mich von Anfang bis Ende gut unterhalten gefühlt. Es gab viele lustige Momente, aber eben auch bewegende und tiefgründige. Man konnte sich in die beiden gut rein versetzen, fühlte mit ihnen und hatte immerzu Bilder vor Augen.

Auch die Nebencharaktere sind der Autorin gut gelungen. Man spürt das die Bewohner des kleinen Städtchens zusammenhalten, das sie schon viel gemeinsam erlebt haben und das viele eine eigene Geschichte haben. Mir gefällt so etwas immer richtig gut, auch weil man die Charaktere dann immer wieder trifft und sehen kann wie sie sich weiterentwickelt haben. Ich habe bislang, unbewusst, nur ein Buch aus der Reihe gelesen mir jedoch vorgenommen so nach und nach alle Bücher in mein Regal einziehen zu lassen.

Ich kann "DER BESTE KÜSST ZUM SCHLUSS" nur empfehlen und von mir gibt FÜNF STERNE. (Veröffentlicht am 16.02.2018)

3 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zu: „Der Beste küsst zum Schluss“

Wie bewerten Sie diesen Roman *

  ♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥
Inhalt

* Erforderliche Angaben

Entdecken Sie weitere Liebe Romane
  Laden...