Willkommen bei CORA!

Liebe

8,99* €
inkl. 19% MwSt.

Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!

Mein Name ist Nick Hammer. Aber nennt mich einfach Mr. O – denn ich kann jeder Frau den ersehnten Höhepunkt bescheren. Man könnte sagen, das ist meine beste Eigenschaft.
Wieso sollte ich also Nein sagen, wenn eine süße, total scharfe Frau mich… 
Erscheinungstag: Mo, 05.02.2018
Bandnummer: 35079
Bestellnummer: ME-9783955767082
Seitenanzahl: 304
ISBN: 9783955767082
E-Book Format: ePub oder .mobi
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
4 Bewertungen
E-Book sofort lieferbar

Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!

Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!
Widmung
Dieses Buch ist meinen Leserinnen und Lesern gewidmet. Ihr seid der Grund, aus dem ich schreibe! Und wie immer auch meiner lieben Freundin Cynthia.

Prolog
Frag mich nach meinen drei Lieblingsbeschäftigungen, und die Antwort kommt…

Kundenbewertungen

Ein schönes Buch für zwischendurch, aber leider nicht mehr. 3,5 Sterne Kundenmeinung von Joanna
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Cover: Das Cover hat mich persönlich überzeugt, das Buch zu lesen. Es sind sehr passende, der Thematik entsprechende Farben, die miteinander harmonisieren. Durch die Schnörkel und Rosenblätter ist es ein romantisch angehauchtes Cover, das mich neugierig gemacht hat. Insgesamt also sehr gelungen.


Charaktere: Die beiden Protagonisten sind sympathisch und auch besonders. Sie sind erfrischende, unperfekte Persönlichkeiten, die man schnell mag. Sie scheinen komplex und verstrickt zu sein, aber dies wird leider nicht wirklich ausgebaut.

Schreibstil: Ein lockerer, leichter Schreibstil, der manchmal etwas eintönig ist und folglich nicht so fesselnd. Ein großer Pluspunkt ist es für mich, dass das Buch aus der Sicht eines Mannes geschrieben wurde.

Allgemein: Der Einstieg fiel mir gar nicht schwer, obwohl ich den ersten Teil nicht gelesen habe. (Achtung Spoiler!) Der Fokus liegt sehr auf der körperlichen Beziehung zwischen Harper und Nick, was im Prinzip nicht falsch ist, aber dadurch geht die Rahmengeschichte und das Hintergrunderzählen über den Alltag der beiden ziemlich verloren. Das macht das Ganze etwas eintönig und nicht sehr abwechslungsreich. Man steckt als Leser irgendwie in der Seifenblase, in der Harper und Nick sich befinden, mit fest. Dadurch wird die Spannung genommen.
Es ist trotzdem eine besondere Liebesgeschichte mit tollen Charakteren. Man merkt beim Lesen förmlich das Prickeln zwischen den beiden und durch die Nachrichten kommt etwas Abwechslung mit rein, was ich als sehr erfrischend empfand.

Fazit: Ein gutes, aber nicht hervorragendes Buch mit einem lockeren, manchmal etwas oberflächlichen Schreibstil. Dennoch eine schöne Lektüre für zwischendurch, aber leider nichts, was ich nochmal lesen würde. Tolle Charaktere, die man nicht vergisst, aber die besser hätten ausgearbeitet werden können. (Veröffentlicht am 31.03.2018)
»Mr. O – Ich darf dich nicht verführen!« von Lauren Blakely Kundenmeinung von Victoria
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Ich habe »Mr. O – Ich darf dich nicht verführen!« im Rahmen einer Leserunde hier auf Lovelybooks gewonnen und gelesen. Das Buch ist der zweite Band aus der Feder von Lauren Blakely nach »Big Rock – Sieben Tage gehörst du mir!«.
Der Roman ist aus der Perspektive des männlichen Protagonisten Nick geschrieben, wie auch schon Band 1. Das fand ich sehr angenehm, denn die meisten Liebesromane sind ja aus der Perspektive des weiblichen Charakters verfasst. Auch gibt es hier keine Einsicht in Harpers Gedankenwelt, was mir ebenfalls gut gefiel, da es nur realistisch ist. Wir können schließlich auch nicht die Gedanken anderer lesen und müssen rein nach dem entscheiden, was wir von ihnen hören und interpretieren.
Nick ist der beste Freund von Spencer, dem Hauptcharakter aus Band 1, und Harper seine Schwester. Ich kannte beide daher schon, aber das Buch lässt sich auch problemlos lesen, ohne »Big Rock« zu kennen.
Mir haben die Charaktere, das Kennenlernen und Näherkommen der beiden gut gefallen, auch die Szenen zu ihrer Arbeit und ihren Familien bzw. Freunden passten für mich gut zu der Geschichte, ohne zu viel Raum einzunehmen. Gerade die Berufe der beiden – Nick arbeitet als Cartoonist und Harper als Magierin – waren mal was anderes und haben der Geschichte die ein oder andere witzige Szene verpasst.
Die meiste Zeit geht es jedoch um Harper und Nick und als Leser hatte ich schon deutlich schneller verstanden, was Nick für Harper und Harper für Nick empfindet. Insofern war die Handlung nicht suuper spannend, aber das habe ich hier auch gar nicht erwartet.
Leider ähnelte mir der Aufbau und Verlauf der Geschichte ein bisschen zu sehr dem ersten Band der Reihe, wodurch mich die Geschichte nicht allzu sehr überraschen konnte.
Man bekommt mit »Mr. O – Ich darf dich nicht verführen!« eine lockere, leichte Geschichte mit sympathischen Charakteren ohne unnötiges Drama.
Ich vergebe vier Sterne für eine schöne Geschichte, die mich allerdings nicht zu 100% begeistern konnte. (Veröffentlicht am 13.02.2018)
Blasse Story, blasse Charaktere.... Kundenmeinung von Mops
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Ich habe das Buch über eine Lesrunde gewonnen und war ziemlich gespannt. Der Klappentext versprach eine prickelnde Lovestory. Leider hielt der Klappentext nicht das Versprochene.

Die Story blieb ziemlich blass, ebenso wie die Charaktere. In der ersten Hälfte ging es gefühlt nur um Sex bzw. dessen Gedanken daran. Allen voran Nick kam eher wie ein triebgesteuerter 14jähriger Teenager rüber als wie ein gestandener Mann Ende 20. Harper blieb die ganze Zeit ein naives Mäuschen. Selbst die Sexszenen kamen dann teilweise eher mauerblümchenmäßig daher. Von Prickeln keine Spur.

Das das Buch aus der Sicht eines Mannes geschrieben war, ist zwar eine willkommene Abwechslung, rettet das Buch aber auch nicht.

Ich habe das Gefühl hier sollte die Erotikroman-Welle mitgeritten werden, was aber leider nicht geklappt hat.

Mein Fazit: Kann man lesen, muss man aber nicht. Es gibt bessere Bücher. (Veröffentlicht am 13.02.2018)
Mr. O - eine gelungene Fortsetzung Kundenmeinung von Diana182
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Das Cover ist in lila und Rottönen gehalten und fällt so schnell ins Blickfeld. Aber auch der Titel ist sehr anregend gewählt und machte mich direkt neugierig.
Die Buchbeschreibung verspricht ebenfalls eine interessant, pikante Lovestory, der ich nicht lange wiederstehen konnte. So musste ich schnell zum Buch greifen.
Das Buch schließt an eine andere Geschichte an, welche ich bereits gelesen habe. Daher konnte ich den einzelnen Schilderungen sehr gut und problemlos folgen. Dennoch glaube ich aber, dass man dieses Buch auch eigenständig lesen kann ohne Vorkenntnisse haben zu müssen. Die Geschichte von Spencer und Charlotte kann auch im Nachhinein gelesen werden und sorgt dann sicherlich noch einmal für aufschlussreiche Enthüllungen.
Der Einstig gelingt recht schnell, erinnerte mich aber auch sehr an das bereits oben genannte Buch. Auch hier erfahren wir die Geschichte wieder aus der Sicht des Mannes und blicken tief in seine Gedankenwelt. Und wie wäre es anders möglich- auch hier dreht sich zu 99,9 % alles nur um des Mannes Lieblings Thema: Sex!
Die Autorin schildert recht detailliert alles Vorlieben, Fantasien und Ideen, welche hier so durch den Kopf geistern. Sie waren anfangs recht interessant zu lesen. Doch leider muss ich zugeben, dass ich die ganze Geschichte irgendwann recht eintönig fand. Ich hatte das Gefühl, nach der Mitte des Buches noch nicht sonderlich weiter gekommen zu sein, außer Sexfantasien hier und erotische Vorstellungen da. Die restlichen Geschehnisse werden eher am Rande eingestreut.
Dennoch kommt zum Ende der Geschichte noch einmal ordentlich Schwung auf und die Story schließt sehr zufriedenstellend und umfassend ab. Alles oben bemängelte wird hier geboten und scheint nach dem Ende wieder vergessen. Hier kann man die Seele wirklich schön baumeln lassen.
Mein Fazit:
Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und war nach kurzer Zeit sehr mit den Hauptfiguren vertraut. Auch wenn die Geschichte mittig ein paar längen hat und eintönig wirkt, konnte das Ende mich wieder zufriedenstellen und besänftigen.
Wer erotische Liebesromane mag, die auch etwas ausführlicher geschildert werden, ist hier sehr gut beraten!

(Veröffentlicht am 05.02.2018)

4 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zu: „Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!“

Wie bewerten Sie diesen Roman *

  ♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥
Inhalt

* Erforderliche Angaben

Entdecken Sie weitere Liebe Romane
  Laden...