Rezept für weihnachtlichen Eggnog

Wenn es draußen winterlich kalt ist, gibt es nichts Schöneres als es sich zu Hause gemütlich zu machen. Plätzchen, Weihnachtslieder und Kerzenschein dürfen da nicht fehlen. Wie wäre es zusätzlich mit einem Glas selbst gemachtem Eggnog? Dieser amerikanische Eierpunsch ist leicht gemacht und in den USA ein Klassiker zur Weihnachtszeit.

Zutaten

5 Eier
125 g Zucker
350 ml Sahne
250 ml Rum
(oder Weinbrand
oder Whisky)

Zubereitung

1. Eier trennen, Eigelbe in eine hitzebeständige Schüssel geben
2. Wasserbad vorbereiten (siehe 4.), zum Kochen bringen
3. Zucker zu den Eigelben geben, beides zu Schaum schlagen
4. Schüssel ins Wasserbad stellen und Sahne in die Masse rühren, bis diese cremig ist
5. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen, Alkohol unterrühren
6. Abkühlen lassen und in Flaschen füllen
7. Nach Wunsch mit frisch geschlagener Sahne (und Kakao- oder Muskat-Deko)servieren!

Zutaten

5 Eier
125 g Zucker
350 ml Sahne
250 ml Rum
(oder Weinbrand oder Whisky)

Zubereitung

1. Eier trennen, Eigelbe in eine hitzebeständige Schüssel geben
2. Wasserbad vorbereiten (siehe 4.), zum Kochen bringen
3. Zucker zu den Eigelben geben, beides zu Schaum schlagen
4. Schüssel ins Wasserbad stellen und Sahne in die Masse rühren, bis diese cremig ist
5. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen, Alkohol unterrühren
6. Abkühlen lassen und in Flaschen füllen
7. Nach Wunsch mit frisch geschlagener Sahne (und Kakao- oder Muskat-Deko)servieren!

Vorheriger Artikel Weihnachtliche Miniserien bei Julia
Nächster Artikel Neuer Fortsetzungsroman „Geliebter auf Zeit?“ ab dem 01.11.2021