Michelle Styles

Obwohl Michelle Styles in der Nähe von San Francisco geboren und aufgewachsen ist, lebt sie derzeit mit ihrem Ehemann, drei Kindern, zwei Hunden, zwei Katzen, Enten, Hühnern und Bienenvölkern unweit des römischen Hadrianswalls im Norden Englands. Als begeisterte Leserin war sie schon immer an Geschichte interessiert, darum kann sie sich am besten bei einem historischen Liebesroman entspannen. Besonderes Interesse hat sie an der Lebensweise der einfachen Leute in der Antike. Im Laufe ihrer Recherchen lernte sie auch, zu kochen wie die alten Römer und mit einer Spindel umzugehen.

Wenn sie nicht gerade ihren Leidenschaften, dem Schreiben, Lesen oder historischen Recherchen nachgeht, pflegt sie ihren ein wenig verwucherten Garten oder macht Handarbeiten.

Bücher von
Michelle Styles

03.01.2019
Terri Brisbin, ... u.w.

Zärtliche Barbaren: Wikinger und Highlander - Best of Historical 2018

E-Book
8,99
Mit diesem eBundle präsentieren wir Ihnen die schönsten und erfolgreichsten Historical-Romane aus 2018 - leidenschaftlich, aufregend und romantisch. Die kleine Auszeit vom Alltag für die selbstbewusste Frau … Happy End garantiert!


VERSCHLEPPT VOM RUCHLOSEN HIGHLANDER
"Ich habe noch nie eine Frau zwingen müssen." Die dunkle Stimme des attraktiven Fremden ist unerbittlich. Verschleppt von einer Horde Verbrecher, bangt die blutjunge Fia Macintosh um ihre Unschuld. Sie weiß, in ihrer Situation muss sie sich dem Verlangen des unbekannten Highlanders wohl oder übel beugen: Doch nur für einen Kuss! Obwohl Iain Dubh eine wild-süße Sehnsucht in ihr weckt, ahnt sie, dass er ein doppeltes Spiel treibt. Warum sonst sollte er sie vor seinen ruchlosen Gefährten schützen? Und tatsächlich, als Iain unerwartet schwer verletzt wird, entdeckt sie, wer er wirklich ist …


WAS EIN WIKINGER BEGEHRT
Nach einem Überfall kann sich Wikinger Valdar mit letzter Kraft an den Strand von Northumbria retten. Ausgerechnet dorthin, wo der Befehl gilt, alle Nordmänner zu töten! Doch die Götter scheinen Valdar wohlgesonnen: Er wird von Lady Alwynn gefunden, der schönsten Frau, die er je gesehen hat. Ohne zu fragen, wer er ist, pflegt sie ihn auf ihrem Gut gesund. Und gegen jede Vernunft erwacht bald heiße Leidenschaft zwischen ihnen. Dabei weiß Valdar: Wenn Alwynn erst erkennt, wer er ist, wird sie sich von ihm abwenden! Statt Verlangen wird er Furcht und Hass in ihren blitzenden grünen Augen sehen …


IM SINNLICHEN BANN DES HIGHLANDERS
Mairead muss unbedingt den kostbaren Dolch finden, der ihrem toten Bruder geraubt wurde. Nur so kann sie die Schulden ihrer Familie zahlen! Doch als sie in einem Gasthof in den Highlands danach sucht, landet sie versehentlich in der Schlafkammer eines gut gebauten Fremden, der nackt vor ihr im Bett liegt. Ehe sie sich hinausschleichen kann, ist er schon aufgesprungen und packt sie. Von ungeahnt heißer Erregung durchflutet, erliegt sie der übermächtigen Versuchung und gibt sich seinem Kuss hin. Zu spät erkennt sie, dass Caird der Krieger eines feindlichen Clans ist - und ihr Rivale auf der Suche nach dem Dolch!
04.01.2018
Terri Brisbin, ... u.w.

Zärtliche Barbaren: Wikinger und Highlander - Best of Historical 2017

E-Book
8,99
GERAUBT VOM HIGHLANDER
Am Hochzeitsmorgen entführt! Die schöne Lady Arabella wollte Caelan Mackintosh ehelichen, damit endlich Frieden zwischen ihren verfeindeten Clans einkehrt. Stattdessen wird sie von Caelans Cousin Brodie in die Highlands verschleppt. Dem Mörder ihres Bruders! Wie eine Wildkatze kämpft Arabella gegen Brodies breitschultrige Überlegenheit, seine unverschämte männliche Anziehungskraft unter den Sternen der Highlands - vergeblich: Sein erster Kuss zeigt ihr, dass Leidenschaft heißer als Hass brennen kann. Aber soll sie Brodie deshalb glauben? Er behauptet, dass nicht er, sondern ihr Bräutigam den Tod ihres Bruders auf dem Gewissen hat …


DIE WILDE BRAUT DES WIKINGERS
Nur wer sie im Kampf besiegt, darf sie zur Frau nehmen! Doch jeder Bewerber scheitert an der schönen Schildmaid Sayrid Avildottar, die wie eine Göttin aus Walhalla das Schwert schwingt. Bis der breitschultrige Wikinger Hrolf Eymundsson sie herausfordert. Der wilde Seekönig, der die Flotte befehligt, besiegelt Sayrids Schicksal: In einer Sekunde der Unaufmerksamkeit unterliegt sie ihm! Sayrid muss ihm ihr Land überlassen. Aber mehr noch: Als seine Braut muss sie zur Mittsommernacht und bis in alle Ewigkeit sein Lager und seine Leidenschaft teilen. Doch kann die Unbezähmbare jemals wahre Liebe in den Armen ihres Wikingers finden?


DIE SCHÖNE HEILERIN
Die junge Engländerin Lady Madeleine, rothaarig, ungezähmt und geheimnisvoll, wird von vielen als Hexe verteufelt. Aber als der kühne Clanführer Alexander sie in den Wirren der gnadenlosen Kämpfe zwischen England und Schottland als Geisel nimmt, retten ihre wunderbaren Heilkünste sie vor dem Kerker. Sie pflegt Alexander, der im Krieg schwer verletzt wurde, gesund. Und gewinnt sein Herz mit ihrer atemberaubenden Sinnlichkeit. Doch ihre Liebe wird bedroht: Jemand trachtet Madeleine nach dem Leben ...