Lucy King

Lucy King lebte schon immer am liebsten in ihrer eigenen Welt, inmitten der bunten Liebesgeschichten von Mills & Boon. Bereits in der Schule schrieb sie lieber über glorreiche Helden und die Magie der Liebe, anstatt Mathematikaufgaben zu lösen.
Ihrem ganz persönlichen Helden begegnete sie eines Morgens während eines einsamen Spaziergangs an der Themse: Von dem ersten Moment an, als sie den gut aussehenden, in eng anliegendes Elasthan gekleideten Mann aus seinem Ruderboot steigen sah, (der das 3 Meter lange Ruder schulterte als sei es ein Zahnstocher!), wusste sie, dass dies der Mann war, den sie einmal heiraten würde. Glücklicherweise war besagter Ruderer derselben Meinung!
Ihre Flitterwochen verbrachten sie an der Atlantikküste Portugals in einem zwischen grünen Hügeln gelegenen, verwinkelten Kloster mit direktem Blick auf das Meer. Noch heute ist es für Lucy der romantischste Ort, an dem sie je gewesen war.
Die Londonerin lebt heute mit ihrem Mann in Spanien, wo sie das Strandleben genießt und neben dem Schreiben neuer Romane viel Zeit mit Lesen und Kreuzworträtseln verbringt.
Am Schreiben fasziniert sie am meisten, wie real ihr die erfundenen Charaktere selber erscheinen. „Ich kann kaum glauben, dass sie nicht wirklich existieren!“
Was immer sie damals dazu bewegte, sich hinzusetzen und das erste Kapitel niederzuschreiben, noch heute ist Lucy dankbar dafür: Denn das Erträumen ihrer eigenen Helden empfindet sie nach wie vor als den perfekten Job!

Bücher von
Lucy King

08.12.2014
Lucy King, ... u.w.

Playboys für immer?

E-Book
6,49

So heiß flirtet nur ein Playboy


Liegt es am Champagner? Zwischen Imogen und dem aufregenden Unbekannten, dem sie in einer exklusiven Galerie in die Arme läuft, prickelt es verführerisch. Hemmungslos genießt sie den sinnlichen Flirt mit ihm. Bis er ihr seinen Namen verrät. Jack Taylor? Das darf doch wohl nicht wahr sein! Er gilt als Prototyp des reichen, gewissenlosen Playboys. Genau die Sorte Mann also, auf die Imogen niemals wieder hereinfallen wollte! Sofort reißt sie sich von Jack los und stürmt davon. Doch damit scheint sie seinen Jagdinstinkt erst recht herauszufordern …

Auf der Jacht mit dem Playboy


Warum nur hat Gail sich überreden lassen, bei Sexy & Single mitzumachen? Sie sucht einen Mann zum Heiraten, aber in der Dating-Show wird ihr ausgerechnet Russell Holloway als Kandidat präsentiert: ein steinreicher Hotelier - und berüchtigter Playboy! Gail ist auf der Hut, dennoch schmilzt die schöne Geschäftsfrau bei seinen Komplimenten dahin. Und als sie auf einer Jacht alle Hüllen für ihn fallen lässt, fühlt sie sich begehrenswert wie nie zuvor. Nicht lange, und sie glaubt, dass Russel es ernst mit ihr meint. Da lüftet seine Exgeliebte ein skandalöses Geheimnis …

Sambanächte mit dem Playboy


Woher eine gute Story nehmen? fragt die junge Reporterin Holly sich ratlos. Der Zufall kommt ihr zu Hilfe: Sie teilt sich ein Appartment mit dem argentinischen Polospieler und Millionär Ruiz Acosta. Und schon ist ihre Kolumne "WG mit einem Playboy" geboren! Ein toller Erfolg: Ganz London will lesen, wie es ist, mit einem schwerreichen Verführer zu wohnen, der den Pferdesport gleich nach Sex für das Beste im Leben hält! Doch Holly fühlt sich immer hilfloser. Denn nach einer Nacht, in der Ruiz ihr mehr als sinnlichen Samba beibringt, ist es restlos um sie geschehen …

Ein Playboy zum Verlieben!


Ausgerechnet Cal! Mit vierzehn war Ava in ihn verknallt, mit sechzehn hat sie frech mit ihm geflirtet – und mit neunzehn war er ihr erster Lover! Zwar dauerte ihre Mini-Affäre nur eine heiße Nacht lang, weil Ava Angst vor einer festen Bindung hatte. Aber jetzt sieht sie ihn auf der Hochzeit ihres Bruders wieder. Lässig, sexy – damals wie heute ein Playboy zum Verlieben! Und Cal geht aufs Ganze: Er entführt Ava in seinem Sportwagen und küsst sie kurz darauf heiß und prickelnd! Will er ihr etwa zeigen, dass er genau weiß, wie sehr sie ihn will und braucht?