Nicola Cornick

Die britische Schriftstellerin Nicola Cornick schreibt überwiegend Liebesromane, die in der Zeit des britschen Regency spielen. Sie ist aktives Mitglied der britischen “Romantic Novelists’ Association”, zudem erhielt sie zahlreiche Preise unter anderem den RITA-Award. Ihr erstes Buch wurde 1998 von Mills & Boon veröffentlicht. Sie zählt zu den Bestseller-Autoren der USA Today sowie des Borders and UK Bookscan.

Ihren Abschluss machte Nicola Cornick an der London University in Geschichte, ihren Master Degree erhielt sie vom Ruskin College in Oxford. Ihr Großvater war Dichter, viele Familienangehörige Lehrer, so war es nur natürlich, dass auch Nicola bereits als Kind gern las. Ihr Interesse an Geschichte, so vermutet sie, stammt daher, dass die eine Schule in einem alten Herrenhaus besuchte. Hier wurden die Mädchen auf ein Leben mit einem reichen Ehemann vorbereitet, allerdings interessierte sich Nicola mehr für englische und französische Literatur

In ihrer Freizeit las Nicola Cornick stapelweise historische Liebesromane und sah sich mit ihrer Großmutter im Fernsehen opulente Dramen an. Besonders die wunderschönen historischen Kostüme der Damen gefielen ihr. Von ihrem Großvater lernte sie Walzer und Canasta, zudem lehrte er sie alles über den Rhabarber-Anbau. Diese drei Kenntnisse wollte sie eines Tages in ihre historischen Romane einfließen lassen. Nach ihrem Studium in London wohnte sie sieben Jahre in einem Cottage, hier spukte der Geist eines alten Ritters.

Ihren zukünftigen Ehemann traf Nicola Cornick an der Universität, allerdings dauerte es noch vier Jahre, bis sie merkte, dass er ihr wichtiger war als ein Freund. Ihr Mann wusste es bereits früher, sagte aber vorsichtshalber nichts. Nicola benötigte ebenfalls längere Zeit, bevor sie erkannte, dass sie Autorin werden sollte. Sie begann mit Kurzgeschichten, danach begann sie mit dem Schreiben eines historischen Romans. Der Verlag Mills & Boon sandte ihre ersten drei Kapitel des Romans postwendend zurück. Sie ließ sich nicht entmutigen, das Schreiben brachte ihr inzwischen viel Spaß. Schließlich wurde ihr dritter Roman vom Verlag übernommen und veröffentlicht.

Zu ihren Hobbys zählen lange Spaziergänge auf dem Land mit ihrem Hund, außerdem unternimmt sie gern mit ihrem Mann Reisen rund um die Welt. Sie waren in Afrika, Island, Costa Rica und sie unternahmen Kreuzfahrten in die Arktis sowie zum Golf von Kalifornien. Besonders häufig besucht sie ihre Verwandten in den USA.

Geboren wurde Nicola Cornick bei Yorkshire in England. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Oxfordshire in England.

Nicola Cornick freut sich über Post von ihren Leserinnen, die auch als E-Mail an Ncornick@madasafish.com gesandt werden können. Neuigkeiten werden auf ihrer Website www.nicolacornick.co.uk veröffentlicht, sie ist auf Twitter und Facebook zu finden.

Foto: © Andrew Cornic

Bücher von
Nicola Cornick