Liebesreise in die Toskana

– oder –

 

Rückgabe möglich

Bis zu 14 Tage

Sicherheit

durch SSL-/TLS-Verschlüsselung

Verzaubert in Florenz


CATHERINE GEORGE

Einen Sommer in Florenz zu verbringen, um der kleinen Alessa Englisch beizubringen, ist ganz nach Georgias Geschmack - der heißblütige Onkel des Mädchens jedoch überhaupt nicht. Luca ist viel zu überzeugt davon, dass er Georgias Herz erobern wird. Und das kann sie nicht zulassen - oder doch?

Pinienduft, zirpende Zikaden, rauschendes Meer - unter anderen Umständen hätte Milly die traumhafte Landschaft der Toskana genossen. Müsste sie nur nicht den rachsüchtigen Cesare davon abhalten, ihre Zwillingsschwester zu finden. Milly kann einfach nicht glauben, dass ihre Zwillingsschwester Geld gestohlen hat. Also schlüpft sie in deren Rolle und reist in die Toskana, um den attraktiven Cesare von Jillys Unschuld zu überzeugen. Doch schneller als gedacht durchschaut er die Scharade.

Ein Münzwurf soll entscheiden, wer die kühle Engländerin Alex heiraten muss: Rinaldo oder sein fröhlicher Bruder Gino. Denn eine Hochzeit ist der einzige Ausweg für die beiden, ihr Weingut behalten zu können. Aber dann stellt die Liebe alle Pläne auf den Kopf.

  • Erscheinungstag 01.06.2014
  • ISBN / Artikelnummer 9783955763701
  • Seitenanzahl 448
  • E-Book Format ePub oder .mobi
  • E-Book sofort lieferbar

Leseprobe

Lade Leseprobe ...

Autor

Lucy Gordon

Die populäre Schriftstellerin Lucy Gordon stammt aus Großbritannien, bekannt ist sie für ihre romantischen Liebesromane, von denen bisher über 75 veröffentlicht wurden. In den letzten Jahren gewann die Schriftstellerin zwei RITA Awards unter anderem für ihren Roman “Das Kind des Bruders”, der in Rom spielt.

Mit dem Schreiben...

Mehr erfahren
Diana Hamilton

Diana Hamilton gehört zu den populären britischen Autorinnen für Liebesromane. Seit 1986 wurden über 50 Romane von ihr veröffentlicht.

Bereits als Kind trainierte Diana Hamilton ihre Fantasie. Gern wäre das Stadtkind auf dem Land geboren, deshalb verwandelte sie den Baum im Garten des Nachbarn in einen Wald, aus...

Mehr erfahren
Catherine George

Die öffentliche Bibliothek in ihrem Heimatort nahe der walisischen Grenze war der Ort, an dem Catherine George als Kind in ihrer Freizeit meistens zu finden war. Unterstützt wurde sie dabei von ihrer Mutter, die Catherines Lesehunger förderte. Zu einem Teil ist es sicher ihrer Motivation zu verdanken, dass Catherine George...

Mehr erfahren
Louisa George
Mehr erfahren