Barbara Dunlop

Barbara Dunlop hat sich mit ihren humorvollen Romances einen großen Namen gemacht. Schon als kleines Mädchen dachte sie sich liebend gern Geschichten aus, doch wegen mangelnder Nachfrage blieb es stets bei einer Auflage von einem Exemplar. Das änderte sich, als sie ihr erstes Manuskript verkaufte: Mittlerweile haben die Romane von Barbara Dunlop weltweit eine begeisterte Leserschaft gefunden.

Mit der Autorin haben wir ein Interview geführt, das wir für Sie unten auf dieser Seite platziert haben.

Bücher von
Barbara Dunlop

07.11.2019
Barbara Dunlop

Die Söhne Chicagos - Macht, Leidenschaft und Geheimnisse (4-teilige Serie)

E-Book
7,99
SEX, LÜGEN UND EIN TRAUMMANN
Darcis Plan ist simpel: Sie wird sich auf den Jahresempfang von Colborn Aerospace in Chicago einschleichen. Irgendwo auf dem Anwesen muss sie schriftliche Beweise dafür finden, dass die Firma ihr Vermögen mit einer Erfindung ihres Vaters gemacht hat! Aber so weit kommt es gar nicht. Denn ausgerechnet Shane Colborn hat sie im Blick und fängt an, heiß mit ihr zu flirten. Mit seinem frechen Lächeln, seiner lässigen Eleganz und seiner messerscharfen Intelligenz könnte er glatt Darcis Traummann sein. Wäre er nicht der Kopf des betrügerischen Unternehmens - ihr Feind …


LUST, INTRIGEN UND EIN TRAUMMANN
Hals über Kopf verliebt Kalissa sich in den attraktiven Riley Ellis. Der smarte Unternehmer aus Chicago umwirbt sie heiß, und in seinen Armen spürt Kalissa eine Leidenschaft, wie sie sie noch nie erlebt hat! Er gibt ihr das Gefühl, die schönste Frau der Welt zu sein. Bis sie eine schreckliche Entdeckung macht: Ihr Traummann ist der Erzfeind von Shane Colborn, dem frischgebackenen Ehemann ihrer Zwillingsschwester. Schon lange versucht Riley, seinen Rivalen zu übertrumpfen. Hat er sie nur erobert, um der Familie Colborn nah zu sein - um sie endlich zu besiegen?


HEIßE NÄCHTE MIT DEM BOSS
Lawrence "Tuck" Tucker lebt sorgenfrei in den Tag hinein. Bis plötzlich sein Bruder verschwindet und er die Leitung des Familienimperiums übernehmen muss. Dabei ist er auf die Hilfe der attraktiven Chefsekretärin Amber Bowen angewiesen. Doch die ist nicht nur eine ständige Versuchung für den notorischen Playboy, sie verschweigt offensichtlich auch, wo sich ihr Boss aufhält. Das muss Tuck unbedingt aus ihr herausbekommen - schließlich will er endlich sein altes Leben zurück: ohne Verpflichtungen und Verantwortung. Aber auch ohne Amber? Da ist er sich nicht mehr so sicher …


BESCHÜTZ MICH, VERFÜHR MICH
"Diese Frau hat etwas Besseres verdient!", schießt es dem Privatdetektiv Jackson Rush durch den Kopf, als er die schöne Braut sieht. Kurzerhand entführt er die ahnungslose Crista direkt vor der Kirchentür. Nur zu gern erfüllt er seinen Auftrag, ihre Hochzeit zu verhindern. Denn er weiß: Sie ist kurz davor, einen skrupellosen Verbrecher zu heiraten, der es nur auf ihr Geld abgesehen hat und sie außerdem mit einer anderen betrügt. Aber wie kann er sie davon überzeugen, dass er nur die besten Absichten hat? Jackson versucht es mit Verführung …
12.09.2019
Barbara Dunlop, ... u.w.

Töchter der Macht - Geld, Sex und Intrigen in Washington D.C. (6-teilige Serie)

E-Book
9,99
EINE UNMÖGLICHE AFFÄRE
Carrie kann es nicht lassen: Immer wieder lässt sie sich von dem reichen Playboy Max Gray verführen! Auf dem Promiparkett bewegt er sich gekonnt wie kein anderer - und verfolgt dabei nur seine eigenen egoistischen Träume. Daher muss sie ihre Affäre unbedingt beenden. Vor allem jetzt, wo sie von ihm schwanger ist! Denn der begehrte Junggeselle ist nun mal kein Familienmensch, deshalb darf er es nie erfahren. Doch wie kann sie ihre Lage vor einem so routinierten Lebemann geheimhalten? Vor allem, wenn er sie so heiß küsst, dass sie keinen klaren Gedanken mehr fassen kann?


VERBOTENE KÜSSE AM POOL
"Rowena ist tabu für Sie!" Der englische Diplomat Colin Middlebury ist gewarnt. Wenn er sich der sexy Tochter des Senators nähert, verliert er auf der Stelle dessen Unterstützung. Doch mit ihrem feuerroten Haar und den grünen Augen ist Rowena einfach zu verführerisch! Vom ersten Moment an fühlt Colin sich gegen seinen Willen zu ihr hingezogen. Und als sie ihm verlangend "Küssen Sie mich!" zuflüstert, kann er nicht mehr widerstehen - auch wenn seine diplomatische Mission gescheitert ist, sobald jemand von ihrer heimlichen Affäre erfährt. Ein gefährlich heißes Spiel beginnt …


EINE UNVERGESSLICHE HOCHZEIT
Die hübsche Hochzeitsplanerin Scarlet will kein Risiko eingehen. Besonders, was Männer angeht. Deshalb gibt sie dem sexy Playboy-Milliardär Daniel McNeal sofort einen Korb, als er versucht, sie zu verführen. Ein Mann wie er ist einfach viel zu gefährlich! Doch dann stolpert Scarlet über einen Brautschleier, verliert ihr Gedächtnis - und ist auf einmal wie verwandelt. Gänzlich unbeschwert flirtet Scarlet mit Daniel und lässt sich zum ersten Mal im Leben auf eine leidenschaftliche Affäre ein. Sie ist überglücklich - bis plötzlich ihre Erinnerung zurückkehrt


LIEBESSKANDAL UM LUCY
Hayden Blacks Auftrag: für den Kongress in Washington Beweise zu finden, dass der mächtige Medienmogul Graham Boyle mit illegalen Mitteln arbeitet. Seine Geheimwaffe: Lucy Royall, Boyles Stieftochter. Es kann ja nicht so schwer sein, das verwöhnte City-Girl auszutricksen, vermutet der smarte Security-Experte. Doch Hayden erlebt eine Riesenüberraschung: Lucy ist alles andere als dumm oder naiv - und umwerfend verführerisch. Eine Versuchung, der er nicht widerstehen kann … Auch wenn ihre Affäre einen Skandal heraufbeschwört, der ungeahnte Folgen hat!


VORSICHT ? UNWIDERSTEHLICH!
Heißer Sex im Fahrstuhl?! Liam Crowe, Boss des Medienimperium ANS, kann nicht glauben, was zwischen ihm und Francesca passiert! Dabei sind er und seine schöne Mitarbeiterin sonst nie einer Meinung. Doch statt ihm die kalte Schulter zu zeigen, erwidert Francesca seine Zärtlichkeiten mit solchem Feuer, dass er sich bedenkenlos dem Taumel der Leidenschaft überlässt, der sie beide während des unfreiwilligen Stopps erfasst hat. Und als Liam kurze Zeit später vor der dramatischen Alternative steht, zu heiraten oder sein Imperium zu verlieren, fällt ihm nur eine ein: Francesca!


LIEBE GESUCHT - PRINZ GEFUNDEN
Darf ich Sie zum Frühstück einladen? Simons raue Stimme ist Sex pur, sein Blick wie ein Streicheln! Ariellas Herz schlägt auf einmal doppelt so schnell - atemlos sagt sie dem Lord zu. Dabei ist ihr Leben schon kompliziert genug! Seit sie erfahren hat, dass ihr leiblicher Vater niemand anderer ist als der US-Präsident, machen ihr die Paparazzi das Leben schwer. Und eine Beziehung mit einem Mitglied des britischen Hochadels würde für noch mehr Aufruhr sorgen. Wenn Simon nur nicht so attraktiv wäre - dann würde es ihr leichter fallen, seinen Küssen zu widerstehen …

Interviews, Fotos und mehr

  • Interview

Lesen Sie hier das Interview, das wir mit der Autorin geführt haben.



Interview mit Barbara Dunlop

Frau Dunlop, was gefällt Ihnen am Schreiben besonders?
Ich liebe es, im oberen Stockwerk unseres Blockhauses im Wald zu arbeiten, wenn draußen alles ruhig ist und die Sonne ins Arbeitszimmer scheint. Dann befinde ich mich mit meinem PC in einer anderen Welt, in der Humor herrscht und die Liebe die Kraft hat, das Unmögliche wahr werden zu lassen.

Was gefällt Ihnen beim Schreiben am wenigsten?
Das Warten. Ich bin von Natur aus ein ungeduldiger Mensch, und es gibt beim Schreiben und beim Verlegen immer so viele Dinge, auf die man warten muss.

Haben Sie für Ihre Romances einen bevorzugten Handlungsort?
Ja, den Yukon im Norden von Kanada. Hier lebe ich, und ich finde es hier sehr romantisch.

Welchen Ratschlag würden Sie jemandem geben, der hauptberuflich Autor werden will?
Schreibe, schreibe, schreibe. Und dann schreibe noch ein bisschen mehr.

Schildern Sie, wie Sie zum Schreiben kamen.
Vor zehn Jahren las ich eine Romance und dachte: „Hey, das kann ich auch!“ Fünf Manuskripte später war ich viel bescheidener. Dann endlich fand ich einen Verlag, der mein erstes Werk kaufte.

Nun zum Thema Romantik: Wie würde für Sie ein romantisches Dinner aussehen?
Krabben oder Hummer, Brot von der Bäckerei in Whitehorse, Yukon, und ein wirklich guter Rotwein dazu. Und dann müsste natürlich mein Mann dabei sein, um das alles mit mir zu teilen.

Was ist der romantischste Film, den Sie kennen?
Da bin ich zwischen Pretty Woman und Dirty Dancing hin- und hergerissen.

Was ist Ihr Lieblingssong?
I Do It For You von Bryan Adams.

Was war das romantischste Geschenk, das Sie jemals erhalten haben?
Bevor mein Mann morgens zur Arbeit geht, fegt er den Schnee von meinem Wagen.

Was tun Sie dafür, dass Ihre Beziehung stets romantisch bleibt?
s.o.: Mein Mann fegt morgens den Schnee von meinem Wagen. Wenn man so weit im Norden lebt wie wir, ist das eine sehr romantische Geste.

Was würden Sie Ihren Leserinnen raten, die sich nach mehr Romantik in ihrem Leben sehnen?
Zieh zum Yukon, damit dein Ehemann morgens den Schnee von deinem Auto fegen kann. Nein, aber im Ernst, nach der Arbeit kann man gemütlich vor einem Kaminfeuer sitzen und einen guten Rotwein trinken, während draußen ein Schneesturm tobt. Keine Frage, das hält die Romantik in einer Beziehung frisch.

Was war der romantischste Ort, den Sie jemals besucht haben?
Der heiße Whirlpool in meinem Garten, nachdem wir vorher ein Glas Rotwein vor dem Kamin getrunken haben.

An welches Valentinsgeschenk erinnern Sie besonders gern?
Mein Sohn wurde am 10. Februar geboren. In jenem Jahr am Valentinstag hatte ich das Gefühl, sehr reich beschenkt worden zu sein.

Welches Talent möchten Sie neben dem Schreiben gern besitzen?
Ich würde gern gut zeichnen können. Über das Niveau von Strichmännchen komme ich nämlich nicht heraus.

Wen bewundern Sie und warum?
Alle Frauen, die für ein politisches Amt kandidieren. Ich finde, dazu gehört viel Mut.

Was wollten Sie immer schon mal tun, aber haben sich nicht getraut?
Ich wollte mich immer schon mal für ein politisches Amt aufstellen lassen.

Womit verwöhnen Sie sich selbst gern?
Mit leckerem Gebäck von der Bäckerei in Whitehorse.

Welche Eigenschaft bewundern Sie an einem Mann am meisten?
Ehrgefühl.

Wenn Sie nicht Autorin wären, was wären Sie dann gern?
Ich bin ja schon Ehefrau, Mutter, Managerin des Fußballteams und arbeite zusätzlich für die Landesregierung. Vielleicht wäre ich gern bei meinem Hausputz etwas engagierter – ach nein, eigentlich nicht.

Haben Sie ein Motto, unter das Sie Ihr Leben stellen möchten?
„Trau dich, auch wenn du dabei Fehler machst oder schmutzig wirst“. Das stammt aus einem Kinderbuch.

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit am liebsten?Freizeit? Welche Freizeit?