Christina Hollis

Christina Hollis wurde ein paar Meilen entfernt von Bath* in der englischen Grafschaft Somerset geboren. Sie schreibt, seitdem sie und einen Stift halten konnte. Ihr erstes Buch bestand aus ein paar Sätzen über Puppen, die in einem Korb lebten. Damals war sie drei Jahre alt!
Die Schule verließ sie mit sechzehn. Sie arbeitete als Aushilfskraft in der Marketingabteilung eines Finanzinstitutes. Ihren Ehemann lernte sie bei einem Blind Date kennen und lieben, und sie heiraten schon nach wenigen Monaten. Zum Zeitvertreib schrieb sie in ihrer Freizeit und kam in die engere Wahl für einen Buchpreis. Ihr Ehemann schlug vor, sie solle doch hauptberuflich schreiben.
Über die nächsten Jahre hinweg verfasste Christina ein halbes Dutzend längerer Romane, viel Sachliteratur für Magazine und bekam zwei Kinder. Im Jahr 2000 nahm sie an einem College- Kurs für kreatives Schreiben teil, um ihre Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Ihre Studienfreunde drängten sie dazu, das Manuskript beim englischen Liebesroman-Verlag Mills & Boon einzureichen. Ausgerechnet am Geburtstag ihres Sohnes erhielt sie die Zusage für die Veröffentlichung. Überglücklich veranstaltete sie ein Fest für ihre Familie.
Christinas Hobbys sind Kochen und Gartenarbeit. Natürlich hat sie stets ein Buch griffbereit. Selbstverständlich am liebsten Liebesromane. Verheiratet mit dem romantischsten Mann der Welt, genießt sie ihr Leben und ihren Beruf – den sie für den besten der Welt hält.

Bücher von
Christina Hollis

01.02.2018
Sara Craven, ... u.w.

Adel verpflichtet - in den Armen des Grafen

E-Book
5,99
DER GRAF VON CASTELFINO
Ein gefährlich attraktiver Playboy! Erschrocken spürt Meg, wie heftig sie auf Gianni di Castelfino reagiert. Warum hat sie niemand vor seinem Sex-Appeal gewarnt? Vor dem spöttischen Lächeln, den heißen Blicken? Dann hätte sie den Auftrag auf seinem toskanischen Anwesen nie angenommen! Am liebsten würde sich die schüchterne Botanikerin in einem der Gewächshäuser verstecken. Sie ahnt nicht, dass sie damit erst recht Giannis Aufmerksamkeit auf sich lenkt. Denn bis jetzt hat dem italienischen Grafen keine Frau widerstehen können - warum sollte diese zarte englische Rose eine Ausnahme sein?


DAS TRAUMSCHLOSS
Lauren sollte gewarnt sein: Der milliardenschwere Graf Ramon Velasquez sagt ihr noch vor dem ersten Kuss, dass er ihr nicht mehr als eine Affäre bieten kann! Doch wie dumm: Lauren verliebt sich in ihn, und als Ramon wieder aus ihrem Leben verschwindet, nimmt er ihr Herz gleich mit … bis sie sich zwei Jahre später wiedersehen. Anscheinend möchte Ramon sie am liebsten auf sein spanisches Schloss entführen, sie in lauen Nächten erneut erobern! Aber Lauren ist vorsichtig geworden - und verbirgt ein skandalöses Geheimnis vor ihrem adligen Traummann!


IM SCHLOSS DES SPANISCHEN GRAFEN
Seit seine schöne Frau Jemima ihn betrog und wortlos verließ, brennt der Wunsch nach Rache in Graf Alejandro Olivarez. Doch als er sie von einem Detektiv aufspüren lässt, macht er einen folgenschwere Entdeckung: Jemima hat einen Sohn - und er ist der Vater! Sofort holt er sie zurück auf sein Schloss in Spanien, natürlich nur aus Sorge um sein Kind! Aber kann er wirklich eine Vernunftehe mit einer Frau wie Jemima führen? Mehr denn je weckt ihr sinnlicher Körper seine Lust. Und bald fragt sein verräterisches Herz: Ist Jemima tatsächlich die Betrügerin, für die er sie hielt?


DIE GEFANGENE DES ITALIENISCHEN GRAFEN
Auf einer Italienreise wird die schöne Engländerin Madeleine entführt - von dem ebenso geheimnisvollen wie attraktiven Conte Andrea Valieri. Verzweifelt versucht sie aus seiner luxuriösen Villa zu fliehen. Doch als der Graf sie im letzten Moment zurückhält und dabei fest in die Arme schließt, geschieht plötzlich etwas Sonderbares mit Madeleine: Statt ihn zu verabscheuen, fühlt sie sich insgeheim zu ihm hingezogen wie zu keinem Mann zuvor. Beim Blick in seine dunklen Augen sieht sie nur Zärtlichkeit und fragt sie sich jäh: Ist er etwa gar nicht so skrupellos, wie sie glaubt?