Elizabeth Beacon

Das ganze Leben lang war Elizabeth Beacon auf der Suche nach einer Tätigkeit, in der sie ihre Leidenschaft für Geschichte und Romane vereinbaren konnte. Letztendlich wurde sie fündig. Doch zunächst entwickelte sie eine verbotenen Liebe zu Georgette Heyer`s wundervollen Regency Liebesromanen, welche sie während der naturwissenschaftlichen Schulstunden heimlich las. Dies half ihrer schulischen Karriere jedoch nicht gerade weiter.
Deshalb überraschte sie vor allem sich selbst damit das Studium der englischen Literatur mit Auszeichnung abzuschließen. Sie liebte jede Minute. Vor allem die Kurse im kreativen Schreiben hatten es ihr angetan und gaben ihr Hoffnung eines fernen Tages ein Buch veröffentlichen zu können. Dafür war viel Zeit und Hartnäckigkeit notwendig, aber nun ist sie glücklich an ihrem Ziel angelangt.
Die britische Regency Epoche ist so vielschichtig und faszinierend, dass sie nimmer Müde ist begeistert Nachforschungen darüber anzustellen. Lebhafte Heldinnen und traumhafte charismatische Helden zu erschaffen ist für sie ein Liebesdienst und dennoch will sie das Wagnis eingehen über andere Perioden zu schreiben. Eines Tages so hofft sie, wird sie eine neue Welt entdecken in der sie gelegentlich ihre Geschichten ansiedeln kann und sie auf dieser Reise von ihren Lesern begleitet wird.

Bücher von
Elizabeth Beacon

21.02.2014
Ann Elizabeth Cree, ... u.w.

Ein Lord für alle Fälle

E-Book
8,99

Gesucht: Ein Lord zum Heiraten


Lady Chloe braucht einen Bräutigam - und zwar auf der Stelle! Sonst zwingt ihr Vormund sie zu einer arrangierten Ehe. In ihrer Verzweiflung überlegt sie, ihren netten Nachbarn Sir Preston zu betören. Da taucht überraschend Lord Salcombe auf und versetzt ihr Herz in ungeahnte Aufregung. Nachdem er Chloe in einer kompromittierenden Situation erwischt hat, stellt er sie erst zur Rede - und zieht sie dann selbst in die Arme und küsst sie heiß! Gegen ihren Willen verspürt Chloe plötzlich eine verlockende Versuchung, der sie nicht widerstehen kann…

Keine Lady für Lord Strensham?


Tag für Tag verrichtet die neue Dienstmagd Hetty Smith sorgfältig ihre Aufgaben auf Rosecombe Park. Niemand ahnt, wer sie wirklich ist - am wenigsten Marcus Ashfield, Viscount Strensham! Allerdings wundert er sich, dass sie so gebildet ist, so feinsinnig, so … bezaubernd! Dabei hat Marcus für eine leichtfertige Sommertändelei keine Zeit: Möglichst schnell muss er eine reiche, standesgemäße Erbin ehelichen, denn er hat einen verschuldeten Besitz geerbt. Doch sein Herz schlägt nur für Hetty, die die Stunden zählt, bis sie ihm endlich verraten darf, wer sie wirklich ist…

Ein Lord entbrennt in Leidenschaft


Was für eine amüsante junge Dame, denkt Kit, Lord Rasenby. Hat die ehrbare Clarissa Warrington ihm etwa soeben ein höchst pikantes Angebot unterbreitet? Wenn er ihrer törichten Schwester keine Avancen mehr macht, wird er einen besonderen Lohn erhalten: Clarissa selbst! Ein Kuss soll die unmoralische Abmachung besiegeln, doch die Berührung ihrer Lippen stürzt den adligen Lebemann in Verwirrung: Ihr sinnlicher Mund verspricht ihm nicht nur ein amouröses Abenteuer er verheißt Leidenschaft, wie er sie bisher nie kennenlernte. Aber dann verschwindet Clarissa plötzlich…

Das Landmädchen und der Lord


Gerettet! Eine großzügige Schenkung erlaubt der jungen Susannah, ihre erste Saison in London zu genießen. Dass ausgerechnet der attraktive Lord Harry Pendleton sie umwirbt, versetzt die zarte Schönheit vom Lande allerdings in tiefe Unruhe. Manch andere Debütantin wäre beglückt, denn Harry ist eine blendende Partie! Doch da ist diese seltsame Kühle in seinen Blicken. Und als er sie bittet, seine Frau zu werden, kann Susannah ihre Zweifel kaum bändigen: Was, wenn es ihr niemals gelingt, in ihrem Ehemann die Wärme wahrer Liebe, das Feuer echter Leidenschaft zu entfachen?