Willkommen bei CORA!

Liebe

8,99* €
inkl. 19% MwSt.

Claude allein zu Haus

WIDMUNG
Für Sam
Du bist für mich wie das schönste Weihnachtsfest überhaupt.

1. KAPITEL


CLAUDE

Von der Kiste auf dem Tisch wehte ein wirklich interessanter Duft zu mir herüber. Wahrscheinlich steckten viele leckere Sachen… 
Erscheinungstag: Mo, 09.10.2017
Bandnummer: 26068
Bestellnummer: ME-9783955767433
Seitenanzahl: 352
ISBN: 9783955767433
E-Book Format: ePUB
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
1 Bewertungen
E-Book sofort lieferbar

Claude allein zu Haus

Claude allein zu Haus

Ein einsames Bellen hallt durch den winterlichen Maple Drive. Die französische Bulldogge Claude kann es nicht glauben, dass seine Familie ihn einfach vergessen hat. Dabei ist in ein paar Tagen Weihnachten! Fähre, Frankreich, Château waren die letzten Worte, die seine Ohren erlauschen konnten. Auf der Suche nach einem Zuhause stolpert Claude in das Leben von Holly, ihrer Katze Perdita und dem Postboten Jack. Für die vier beginnt ein Weihnachtsabenteuer, das Herzen zum Schmelzen und Hundeaugen zum Strahlen bringt.  

Kundenbewertungen

Wirklich "allein zu Haus" ??? Kundenmeinung von Alice
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
♥♥♥♥♥
Ich habe das Buch in einer Buchhandlung entdeckt und da ich selber eine französische Bulldogge habe, bin ich neugierig geworden und wollte wissen, was so andere Frenchies allein zu Hause treiben. Ich dachte mir, es könnte lustig und unterhaltsam sein, denn wer einen Frenchie zu Hause hat, weiß was die Kleinen Clowns alles so anstellen können.

Als ich angefangen habe zu lesen, habe ich jedoch festgestellt, dass der Titel falsch übersetzt wurde. Die Französische Bulldogge Namens Claude ist überhaupt nicht „allein zu Haus“, sondern draußen in der Kälte, wo er zum ersten Mal in seinem Leben zwei Tage ohne seine Familie verbringt, weil sie zur Oma & Opa nach Frankreich gefahren sind und ihm vergessen haben. Dümmer geht es nicht.

Der Titel müsste eigentlich „Claude’s Weihnachtsabenteuer“ heißen, wie in der englischen Originalausgabe (Claude’s Christmas Adventure), was auch mehr sinn macht, weil Claude in der Zeit wo seine Familie weg ist, jede Menge Abenteuer in seiner Wohnsiedlung erlebt. Er trifft neue Menschen, die Nachbars Feindkatze wird zum Freund, er wird zum Mittelpunkt der ganzen Nachbarschaft und bei dem Weihnachtsfest wartet auf ihm eine Überraschung.

Fazit: Die Geschichte ist bis zum Schluss spannend, manchmal ein wenig übertrieben und somit auch zum Teil langweilig. Dei Geschichte ähnelt dem Film „Kevin allein zu Haus“, man könnte sagen die etwas andere Kopie. Im Ganzen ein nettes Buch für zwischendurch mit schönem Cover und irritierendem Titel. (Veröffentlicht am 29.10.2017)

1 Artikel

pro Seite

Ihre Meinung zu: „Claude allein zu Haus“

Wie bewerten Sie diesen Roman *

  ♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥♥ ♥♥♥♥♥
Inhalt

* Erforderliche Angaben

Entdecken Sie weitere Liebe Romane
  Laden...