Notruf des Herzens - Eine Ärztin für den Scheich

– oder –

 

Rückgabe möglich

Bis zu 14 Tage

Sicherheit

durch SSL-/TLS-Verschlüsselung

DER HEIMLICHE SOHN DES SCHEICHS von OLIVIA GATES
Scheich Ghaleb ist fassungslos: Vor ihm steht Viv LaSalle - die Frau, die er einmal abgöttisch geliebt und die sein Herz gebrochen hat! Warum ist die schöne Ärztin nach Omraania gekommen? Und wer ist der kleine Junge an ihrer Seite, der ihn so hoffnungsvoll anschaut?


KÜSS MICH, MEINE WÜSTENBRAUT! von SUSAN CARLISLE
Scheich Tariq Al Marktum hat noch nie eine Frau so begehrt wie die schöne Dr. Laurel Martin. Er spürt genau, sie ist die richtige Ärztin für sein Land. Ein Grund mehr, sie in seinem Wüstenreich zärtlich zu verwöhnen. Aber dann macht Tariq einen schweren Fehler …


1001 NACHT MIT MEINEM WÜSTENPRINZEN von MEREDITH WEBBER
Scheich Tariq ist fasziniert von der schönen neuen Kinderärztin in seiner Klinik. Doch dann sieht er den kostbaren Anhänger an Lilas Hals: Ist es etwa das Schmuckstück, das ihm einst gestohlen wurde? Sosehr er Lila begehrt, er muss herausfinden, ob sie eine Diebin ist!


  • Erscheinungstag 18.03.2021
  • ISBN / Artikelnummer 9783751506311
  • Seitenanzahl 432
  • E-Book Format ePub oder .mobi
  • E-Book sofort lieferbar

Leseprobe

Lade Leseprobe ...

Autor

Olivia Gates
Olivia Gates war Sängerin, Malerin, Modedesignerin, Ehefrau, Mutter – oh und auch Ärztin. Sie ist immer noch all das, auch wenn das Singen, Designen und Malen etwas in den Hintergrund getreten ist, während ihre Fähigkeiten als Ehefrau, Mutter und Ärztin in den Vordergrund gerückt sind.
Sie fragen sich jetzt bestimmt –...
Mehr erfahren
Meredith Webber
Bevor Meredith Webber sich entschloss, Arztromane zu schreiben, war sie als Lehrerin tätig, besaß ein eigenes Geschäft, jobbte im Reisebüro und in einem Schweinezuchtbetrieb, arbeitete auf Baustellen, war Sozialarbeiterin für Behinderte und half beim medizinischen Notdienst.
Aber all das genügte ihr nicht, und sie suchte nach einer neuen Herausforderung, die sie...
Mehr erfahren
Susan Carlisle
Als Susan Carlisle in der 6. Klasse war, sprachen ihre Eltern ein Fernsehverbot aus, denn sie hatte eine schlechte Note in Mathe bekommen und sollte sich verbessern. Um sich die Zeit zu vertreiben, begann sie damals damit zu lesen – das war der Anfang ihrer Liebesbeziehung zur Welt der Bücher....
Mehr erfahren