Julia MuttertagsBand Band 21

– oder –

 

Rückgabe möglich

Bis zu 14 Tage

Sicherheit

durch SSL-/TLS-Verschlüsselung

SIE IST DIE RICHTIGE, DAD
von GREENE, JENNIFER

Die kleine Patrice wünscht sich sehnsüchtig eine neue Mami. Wie gut, dass sie in Ariel endlich ihre Taumkandidatin findet. Damit sich ihr Papa Josh in die hübsche Juwelierin verliebt, heckt Patrice einen süßen Plan aus. Mit Erfolg! Aber ist eine Familie mit drei Kindern auch Ariels Traum?

SO LANGE VERMISST...
von THORPE, KAY

Bitter bereut Lauren ihr Kind weggeben zu haben. Als der attraktive Adoptiv-Vater eine Nanny sucht, ist das Glück zum Greifen nah. Auf seinem Landgut gewinnt sie nicht nur die Liebe ihrer Tochter Kerry, sondern auch Brads Herz. Bis er erfährt, wer Lauren ist

LEISE ERWACHT DIE HOFFNUNG
von MARSH, NICOLA

Nie mehr wollte Aimee den Vater ihres Sohnes wiedersehen! Doch nun ist der fünfjährige Toby schwer krank und braucht Jed als Spender. Besorgt zieht Jed bei Aimee ein und umwirbt sie so zärtlich, dass ihr Herz erneut in Gefahr gerät. Kann Aimee ihm diesmal vertrauen?

  • Erscheinungstag 05.02.2010
  • Bandnummer 0021
  • ISBN / Artikelnummer 9783862952168
  • Seitenanzahl 384
  • E-Book Format ePub oder .mobi
  • E-Book sofort lieferbar

Leseprobe

Lade Leseprobe ...

Autor

Jennifer Greene

Seit 1980 hat die US-amerikanische Schriftstellerin Jennifer Greene über 85 Liebesromane veröffentlicht, die in über 20 Sprachen übersetzt wurden. Unter dem Pseudonym Jennifer Greene schreibt die Autorin Jill Alison Hart seit 1986 ihre Romane. Ihre ersten Romane wurden 1980 unter dem Namen Jessica Massey herausgegeben, das Pseudonym Jeanne Grant benutzte...

Mehr erfahren
Kay Thorpe

Als Kay Thorpe 1964 ein Baby bekam, hatte sie bereits in den verschiedensten Bereichen gearbeitet, u.a. bei der Women’s Royal Air Force und als Zahnarzthelferin. Nun stand sie vor der Frage: Was kam jetzt für sie beruflich in Frage, wo sie wegen des Kindes ans Haus gebunden war? Da sie...

Mehr erfahren
Nicola Marsh
Als Mädchen hat Nicola Marsh davon geträumt Journalistin zu werden und um die Welt zu reisen, immer auf der Suche nach der nächsten großen Story. Stattdessen hat sie sich für eine Karriere in der Gesundheitsindustrie entschieden und arbeitete dreizehn Jahre als Physiotherapeutin

Doch der Wunsch zu schreiben ließ sie nicht los...
Mehr erfahren