Debbi Rawlins

Endlich daheim – so fühlt Debbi Rawlins sich, seit sie mit ihrem Mann in Las Vegas, Nevada, lebt. Nach viel zu vielen Umzügen beabsichtigt sie nicht, noch ein einziges Mal den Wohnort zu wechseln. Debbie Rawlins stammt ursprünglich aus Hawaii, heiratete in Maui und lebte danach u.a. in Cincinnati, Chicago, Tulsa, Houston, Detroit und Durham, North Carolina.

Selbst wenn sie aus Las Vegas wegziehen wollte, wäre es unmöglich: Ihre vielen Freunde würden es nicht zulassen! Das Gästezimmer steht selten leer, denn ihre Freundinnen – darunter viele Autorinnen – sind äußerst gesellig und lieben Las Vegas. Eine sehr gute Freundin kam vor einem Jahr mit ihren drei Katzen zu Besuch und wohnt noch immer bei Debbi Rawlins!

Mit der Autorin haben wir ein Interview geführt, das wir für Sie unten auf dieser Seite platziert haben.

Bücher von
Debbi Rawlins

28.02.2019
Stephanie Bond, ... u.w.

Million Dollar Secrets - Sieben Richtige! (7-teilige Serie)

E-Book
8,99
HEIßER FLIRT MIT DEM BESTEN FREUND
Es ist nicht gerade Renee Stevensons bester Tag: Erst wird sie bei der Beförderung übergangen, dann verfehlt sie knapp den Lotterie-Jackpot. Aber dann trifft sie in einer Bar zufällig einen Bekannten aus Collegezeiten wieder. Der attraktive Jim Lydel war nicht nur ihr bester Freund - sondern auch ihr heimlicher Schwarm. Vielleicht ist es ja doch Renees Glückstag …


ALLES - UND NOCH VIEL MEHR!
Ein romantisches Dinner, heiße Tänze in einer Bar und dann in einen Stripclub! Jane genießt das Wochenende in Las Vegas - und Lust und Leidenschaft mit dem sexy Anwalt Perry Brewer. Doch als sie sich in ihn verliebt, reist Jane Hals über Kopf ab …


WILDE KÜSSE IM CADILLAC
Die oder keine! Als der Unternehmer Devon Bradshaw die schöne Nicole nach einem prickelnden Date in seinem Cadillac nach Hause fährt und zum Abschied heiß küsst, weiß er: Er hat seine Traumfrau gefunden! Leider vergisst er, das Nicole auch zu sagen ...


MANCHE MÖGEN'S HEIßER
Als Ex-Moderatorin Eve den attraktiven Mitch trifft, rast ihr Herz! Auf einen heftigen Flirt folgt prickelnder Sex. Überglücklich beginnt Eve von einer gemeinsamen Zukunft zu träumen - doch böse Zungen behaupten, Mitch hätte sie nur wegen seiner Karriere verführt!


VERRÜCKT NACH KELLY
Ist das seine große Chance? Bei einer heißen Kussszene darf der Kameramann John für den Hauptdarsteller einspringen - und will noch viel mehr von der schönen Schauspielerin Kelly. Doch er ist jünger als sie, und Kelly will weg aus Atlanta, um in Hollywood Karriere zu machen …


ABER BITTE MIT LIEBE
Bloß keine Gefühle in Männer investieren, rät Jessie allen Frauen in einer Talkshow. Entsprechend locker ist ihre Affäre mit Cole - bis sie spürt, dass sie sich langsam in ihn verliebt. Voller Panik hat die sonst so coole Privatdetektivin nur noch einen Gedanken: Flucht!


LIEBE MICH - WILD UND HEMMUNGSLOS
Küss mich, liebe mich, bleib für immer …" Verführerische Worte flüstert Evan ihr zu, während er sie in seinen Armen hält. Und nichts würde Liza lieber tun, als ihm alle sinnlichen Wünsche zu erfüllen. Aber ein gefährliches Geheimnis bindet sie an einen anderen …"
16.08.2018
Sarah M Anderson, ... u.w.

Verführt von einem Wüstenprinzen

E-Book
8,99
DIE LEIDENSCHAFTLICHE RACHE DES SCHEICHS
Nur ein hemmungsloser One-Night-Stand im Hotel? Scheich Rafiq kann die geheimnisvolle Fremde einfach nicht vergessen. Mit ihr hatte er den besten Sex seines Lebens! Dabei ist er nach Texas gekommen, um sich an seinem Erzfeind Mac zu rächen. Unter einem Vorwand sucht er diesen auf und trifft überraschend auch die Fremde wieder: Sie ist ausgerechnet Macs Schwester Violet! Als sie ihm ein schockierendes Geständnis macht, muss er sich fragen: Hat sie ihn in eine Falle gelockt und aus purer Berechnung verführt?


DIE SINNLICHE RACHE DES SCHEICHS
Sein Anblick raubt Prinzessin Jenan den Atem. Scheich Numair strahlt eine gefährliche Sinnlichkeit aus. Er bietet ihr an, sie vor einer arrangierten Ehe zu retten. Sein Preis ist hoch: Er will einen Erben! Ihr Kopf sagt Nein, aber ihr Körper und ihr Herz verzehren sich nach ihm …


WIE CHAMPAGNER IN DEN ADERN
Prinz Rafi stockt der Atem: Unter dem Wasserfall steht eine Frau, nackt und in völligem Einklang mit der Natur! Er will die schöne Zara kennenlernen und gibt ein prunkvolles Fest. Doch in dieser Nacht rauben Banditen seine Auserwählte. Kann der stolze Scheich Zara retten und sie sinnlich erobern?


WIE VERFÜHRE ICH EINEN SCHEICH?
Lass die Finger von meiner Schwester! Nur zu gern würde Scheich Rafe seinem Freund Cord diesen Gefallen tun. Aber Brianna, unerfahren und süß, setzt alles daran, ihn zu verführen. Wie lange kann er ihr noch widerstehen?


WIE EROBERE ICH EINEN SCHEICH?
Während Rita mit ihrem Mann, dem König von Emand, durch die Weite der Wüste in den Sonnenuntergang reitet, kann sie bloß an das Eine denken. Doch wie erobert man einen Scheich, mit dem man nur eine Zweckehe geschlossen hat? Mit Wildheit - oder mit ganz viel Zärtlichkeit?

Interviews, Fotos und mehr

  • Interview

Lesen Sie hier das Interview, das wir mit der Autorin geführt haben.



Interview mit Debbi Rawlins

Frau Rawlins, was gefällt Ihnen am Schreiben besonders?
Ich finde es herrlich, dass ich nicht nur meine eigenen Gefühle und Gedanken schöpferisch ausleben kann, sondern dass das eine Flucht aus der realen Welt ist, gegen die psychologisch nichts einzuwenden ist.

Was missfällt Ihnen bei Ihrer Arbeit?
Manchmal habe ich leichte Panikattacken, weil ich befürchte, dass das, was ich schreibe, nicht perfekt ist.

Haben Sie für Ihre Romances einen bevorzugten Handlungsort?
Ich wähle als Handlungsort für meine Romances am liebsten kleine Städte in Texas oder New Mexico oder irgendeinen anderen Ort, an dem ich nicht selbst schon gelebt habe. Ich bin überzeugt, dass die Bewohner von Kleinstädten unverblümter ihre Meinungen äußern und dazu stehen.

Welchen Ratschlag würden Sie jemandem geben, der hauptberuflich Autor werden will?
Lass dich nicht entmutigen, und gib nicht auf. Schreib immer weiter, und schicke deine Manuskripte beharrlich an die Verlage.

Nun zum Thema Romantik: Wie würde für Sie ein romantisches Dinner aussehen?
Es müsste Krabben, Shrimps und Austern geben, dazu eine Flasche guten Wein und zum Nachtisch ein kleines Stück des köstlichen Key Lime Pie.

Was ist der romantischste Film, den Sie jemals gesehen haben?
Eine schwierige Frage. Wahrscheinlich „Love Story“.

Was war das romantischste Geschenk oder die romantischste Geste Ihres Lebens?
Kleine Gutscheine von meinem Mann, auf denen stand, was er alles machen will – Dinge, die er hasst, ich jedoch liebe.

Was tun Sie, um in Ihrer Beziehung die Romantik zu erhalten?
Ich versuche, viele Situationen möglichst humorvoll zu sehen und nicht alles so schrecklich ernst zu nehmen.

Welchen Tipp würden Sie Ihren Leserinnen geben, um stets die Romantik zu erhalten?
Seid freundlich zu einander. Man sollte den Ehepartner so aufmerksam behandeln wie jemanden, den man gerade erst kennen gelernt hat.

Was war der romantischste Ort, den Sie jemals besucht haben?
Sehr romantisch finde ich die kleinen griechischen Inseln, die nicht von Touristen überlaufen sind.

Welches Talent möchten Sie neben dem Schreiben gern besitzen?
Ich würde gern gut singen können.

Wen bewundern Sie, und warum?
Die Schauspielerin und Talkshowmasterin Oprah Winfrey. Sie arbeitet ständig an sich, um noch besser zu werden, und ermutigt andere, es ihr gleichzutun.

Haben Sie einen Talisman?
Ich habe einige kleine Stofftiere und Figürchen, die auf meinem Computer sitzen, Geschenke von befreundeten Autorinnen.

Womit verwöhnen Sie sich selbst gern?
Ich liebe es, mich nachmittags mit einem guten Buch hinzulegen, ein bisschen zu schmökern und dann ein Nickerchen zu machen.

Welche Eigenschaft bewundern Sie an einem Mann am meisten?
Selbstbewusstsein. Daraus ergeben sich dann eine Menge anderer fabelhafter Eigenschaften: Integrität, Humor, um nur einige zu nennen.

Gibt es etwas, das Sie immer versuchen wollten, sich aber nicht getraut haben?
Fallschirmspringen.

Wenn Sie nicht Autorin wären, was würden Sie dann gern tun?
Ich würde wahrscheinlich als Sozialarbeiterin tätig sein.

Haben Sie ein Motto, unter das Sie Ihr Leben stellen möchten?
„Wenn du 20 bist, machst du dir Sorgen, was die anderen über dich denken.
Wenn du 40 bist, ist es dir egal, was die anderen über dich denken.
Wenn du 60 bist, weißt du, dass die anderen sowieso keinen Gedanken an dich verschwenden.“
Ich weiß nicht, von wem dieser Ausspruch stammt, aber ich finde ihn sehr treffend. Wir machen uns alle zu viele Sorgen über Nichtigkeiten. Die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen sowieso nur an sich denken und es ihnen ganz gleich ist, was ihre Mitmenschen tun.