Shannon Stacey

New York Times und USA TODAY Bestseller Autorin Shannon Stacey lebt mit ihrem Ehemann und zwei Söhnen in New England, USA. Zwei ihrer liebsten Aktivitäten sind das Schreiben von Geschichten mit Happy End und das Quadfahren. Von Mai bis November verbringt die Stacey Familie ihre Wochenenden mit ihren Quads und verursacht dabei jede Menge matschig – verdreckte Wäsche, mit der Shannon sich beschäftigen muss, wenn sie nicht gerade am Computer sitzt und schreibt. Sie zieht das Schreiben natürlich dem Wäsche – machen vor, aber wie auch immer, sie fühlt sich sehr glücklich als Autorin und wollte das schon immer sein, als sie aufwuchs. Sie können Shannon Stacey über ihre Webseite, auf Twitter, Facebook oder per E-Mail shannon@shannonstacey.com erreichen.

Bücher von
Shannon Stacey

15.10.2015
Shannon Stacey

Ein Kowalski kommt selten allein 2

E-Book
16,99

GANZ ODER KOWALSKI

"Ich würde nie eine Frau heiraten, die nicht kochen kann!"


"Und ich würde nie einen Mann heiraten, der keine Frau heiraten würde, die nicht kochen kann!"

Die Beziehung von Sean Kowalski und Emma Shaw fängt geschäftlich an und wird minütlich persönlicher. Zuerst hat Emma ihn damit überrascht, dass sie verlobt sind. Jedenfalls glaubt das Emmas Grandma seit Monaten. Und da sie jetzt nach New Hampshire kommt, braucht Emma ihn. Dann hatte Sean nichts dagegen, so zu tun, als wäre er verrückt nach Emma, ihren heißen Kurven und den vollen Locken. Inzwischen teilt er das Haus mit ihr. Und während ihre Grandma sich lächelnd zurücklehnt, reden sie immerzu über Familie, Babys und Sex! Besonders beim letzten Thema ist Sean sehr aufmerksam … Aber falsch verlobt wird am Ende doch nicht richtig sein?!

MANCHE MÖGEN'S KOWALSKI

Ladys, aufgepasst: Mitch Kowalski ist zurück! Ihr wisst ja: Spaß - immer! Verpflichtung - niemals …

"Geschlossen." Das Schild, das Paige Sullivan an die Eingangstür ihres Diners hängt, könnte sie seit zwei Jahren auch gut um ihr Herz tragen. Komisch nur, dass Mitch Kowalski das komplett ignoriert: Der notorische Bad Boy, soeben auf seinem Motorrad nach Whitford zurückgekehrt, sieht sie an, als wäre sie ein besonders köstlich aussehendes Erdbeer-Dessert. Allerdings: Sein Lächeln geht Paige unter die Haut … Sollte sie vielleicht eine Ausnahme machen und Kowalski auf seine legendären Fähigkeiten als Mann testen? Paige wäre eher an etwas Solidem, etwas Ernstem interessiert und ist alles andere als der Typ für eine heiße Affäre. Andererseits bleibt Mitch ja nur für sechs Wochen. Kann man in der kurzen Zeit ernsthaft sein Herz verlieren?

03.09.2015
Shannon Stacey

Ein Kowalski kommt selten allein 1

E-Book
16,99
MEIN EX, SEINE FAMILIE, DIE WILDNIS UND ICH
Entweder ein Exklusivinterview mit Joe Kowalski oder … Den Rest kann Keri sich denken. Ihre steile Karriere beim angesagten "Spotlight Magazine" würde in einer rasanten Talfahrt enden. Da scheint Joe das kleinere Übel zu sein. Auch wenn es ihr schwerfällt, ausgerechnet ihren Exlover - mittlerweile ein berühmter Autor - um ein Interview zu bitten. Überraschenderweise ist Joe, der sonst Presserummel meidet wie die Pest, nicht abgeneigt. Er stellt jedoch recht eigenwillige Bedingungen: Nur wenn Keri mit ihm zum Campen fährt, beantwortet er ihre Fragen. Gummistiefel, Mückenspray und einen Bikini soll sie in den Koffer packen - aber bloß kein Handy. Und Keri fragt sich: Will er sie etwa halb nackt und wehrlos in der Wildnis?


EIN BISSCHEN KOWALSKI GIBT ES NICHT
Moment mal - die hübsche Lady da am Tresen wird belästigt! Doch als Kevin Kowalski, Besitzer der Sportsbar, ihren aufdringlichen Verehrer k.o. schlägt, erlebt er gleich mehrere Überraschungen. Die erste: Das Opfer, Beth Hansen, ist sauer auf ihn, statt dankbar zu sein. Der Typ da auf dem Kneipenboden ist nämlich ihr Boss! Und dank Kevin ist sie jetzt ihren Job los. Die zweite: Nicht lange, und er sieht Beth wieder - was in einem heißen One-Night-Stand endet. Die dritte: Kevin wird Daddy! Und die vierte Überraschung: Beth denkt gar nicht daran, ihn in ihr Leben zu lassen. Aber Kevin nimmt es sportlich. Gewinner ist schließlich der, der zuerst am Ziel ankommt. Und seines ist glasklar: Beth, Baby und Flitterwochen.