Julia Exklusiv Band 194

– oder –

Im Abonnement bestellen
 

Rückgabe möglich

Bis zu 14 Tage

Sicherheit

durch SSL-/TLS-Verschlüsselung

WAS GESCHAH IM TURRET HOUSE
von GEORGE, CATHERINE

Als sie Luc Brissac durch das prachtvolle Anwesen führt, kann sich Portia kaum auf ihren Job als Maklerin konzentrieren: Der attraktive Franzose raubt ihr schier die Sinne - und lässt sie über das Geheimnis von Turret House schweigen. Doch Luc ahnt schnell, dass etwas nicht an Portias Geschichte nicht stimmt …

EIN PRINZ WIE AUS DEM MÄRCHEN
von GRAHAM, LYNNE

Goldbraune Augen, rabenschwarzes Haar und ein unwiderstehliches Lächeln: Prinz Sharif lässt Frauenherzen schmelzen - auch das der jungen Faye. Noch nie hat sie jemanden so geliebt wie den Prinzen von Jumar! Doch ihr Stiefvater droht die heiße Wüstenromanze zu zerstören …

BEI DIR FINDE ICH MEIN GLÜCK
von WINSPEAR, VIOLET

Fassungslos vor Glück erkennt die schüchterne Anita, dass sich der gefeierte Schauspieler Tarquin Powers in sie verliebt hat. Innerlich vollführt sie Freudensprünge! Aber ihr Glück währt nicht lange: Bald nämlich erwähnt Tarquin zum ersten Mal seine Ehefrau …

  • Erscheinungstag 22.12.2009
  • Bandnummer 194
  • ISBN / Artikelnummer 9783862952403
  • Seitenanzahl 384
  • E-Book Format ePub oder .mobi
  • E-Book sofort lieferbar

Leseprobe

Lade Leseprobe ...

Autor

Violet Winspear

Violet Winspear wurde am 28.04.1928 in England geboren. 1961 veröffentliche sie ihren ersten Roman „Lucifer`s Angel“ bei Mills & Boon. Sie beschreibt ihre Helden so: Sie sind hager und muskulös, Außenseiter, bitter und hartherzig, wild, zynisch und Single. Natürlich sind sie auch reich. Aber vor allem haben sie eine große...

Mehr erfahren
Lynne Graham
Lynne Graham ist eine populäre Autorin aus Nord-Irland. Seit 1987 hat sie über 60 Romances geschrieben, die auf vielen Bestseller-Listen stehen.

Bereits im Alter von 15 Jahren schrieb sie ihren ersten Liebesroman, leider wurde er abgelehnt. Nachdem sie wegen ihres Babys zu Hause blieb, begann sie erneut mit dem...
Mehr erfahren
Catherine George

Die öffentliche Bibliothek in ihrem Heimatort nahe der walisischen Grenze war der Ort, an dem Catherine George als Kind in ihrer Freizeit meistens zu finden war. Unterstützt wurde sie dabei von ihrer Mutter, die Catherines Lesehunger förderte. Zu einem Teil ist es sicher ihrer Motivation zu verdanken, dass Catherine George...

Mehr erfahren